Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Adasch bleibt dabei: "Positive Signale"
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Adasch bleibt dabei: "Positive Signale"
14:06 25.05.2011
Von Michael Ende
Celle Stadt

CELLE. „Herr Schmidt ist zwar Mitarbeiter eines SPD-Landtagskollegen, der wie ich Mitglied des Landtagsausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten und Medien ist. Eine Bewertung der jüngsten Informationsreise dieses Ausschusses und der am Rande geführten politischen und persönlichen Gespräche steht ihm allerdings nicht zu, zumal er nicht dabei war“, sagt Adasch.

Nach weiteren Gesprächen in Brüssel im Rahmen der europapolitischen Sprechertagung der CDU/CSU-Landtagsfraktionen, an der Adasch als stellvertretender Vorsitzender des niedersächsischen Landtagsausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten jetzt teilgenommen habe, bleibe er bei seiner Einschätzung, dass positive Signale für weitere Strukturhilfen der bisherigen Ziel 1-Gebiete erkennbar seien: „Wie uns Madeleine Mahovsky, Mitglied des Kabinetts von Kommissar Johannes Hahn, gestern früh mitgeteilt hat, wird die Kommission in Kürze Vorschläge für eine Folgeregelung der Ziel 1-Förderperiode 2007 bis 2013 machen. Den deutschen EU-Kommissar Günther Oettinger, den ich gestern Abend abermals sprechen konnte, darf ich wie folgt zitieren: Das Ziel der Kommission ist der Erhalt einer flächendeckenden Abrufbarkeit der Strukturprogramme.“ Adasch: „Wenn wir auf allen politischen Ebenen an den Schaltstellen in Brüssel für eine weitere Stärkung unserer Region werben, ist das weder vermessen noch symbolisch."