Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Akademie in Scheuen kooperiert mit Hochschule
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Akademie in Scheuen kooperiert mit Hochschule
14:17 01.06.2012
Von Oliver Gatz
Celle Stadt

Wie Akademie-Leiter Oliver Moravec bei einem Besuch von Landespolitikern berichtete, handelt es sich dabei um einen Bauingenieursstudiengang mit dem Schwerpunkt Wasserbau. Das Besondere daran: Die Ausbildung, die sich an Feuerwehrleute im gehobenen Dienst richtet, wird sich durch die Verzahnung mit Scheuen deutlich verkürzen.

Bislang verbringen angehende hauptamtliche Feuerwehrleute zunächst etwa drei bis vier Jahre an der Universität. Dann schließt sich eine zweijährige praktische Ausbildung an. Es dauert also fünf bis sechs Jahre, bis die Feuerwehrleute ihre erforderlichen Kenntnisse erworben haben. Das soll sich in Zukunft ändern. Mit dem integrierten Studiengang und der Verzahnung von Theorie und Praxis wären die Anwärter bereits nach drei bis vier Jahren fertig.

Angetan von dem Ausbildungsmodell zeigte sich der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Adasch. „Das ist ein erster guter Schritt", sagte er. Doch Adasch denkt bereits weiter und stellt Überlegungen an, den Studiengang komplett nach Scheuen zu verlegen, hier also auch Vorlesungen und Seminare anzubieten. Das sei allerdings eine „Vision", betonte der CDU-Politiker.

Kürzlich hatte sich der Arbeitskreis Inneres und Sport der Landtagsfraktionen von CDU und FDP zu einer Klaurustagung in Celle getroffen. Dabei machten sich die Politiker vor Ort ein Bild von der NABK.