Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Aktive von Plan International informieren sich in Sambia
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Aktive von Plan International informieren sich in Sambia
17:01 23.05.2014
Michael Wennde vom Sporthaus Wennde in Lachendorf unterstützt die Reise von Stefanie Eckholt (links) und Sylke Freiberg mit Fußbällen.  Quelle: Joachim Gries
Celle Stadt

Am kommenden Sonnabend fliegen sie für eine Woche in das afrikanische Land um zu schauen, wie die Kinderhilfsorganisation Plan International Spendengelder aus Deutschland vor Ort einsetzt und was sie damit erreicht.

Mit dem Flugzeug geht es für die beiden Frauen zunächst in die sambische Hauptstadt Lusaka, von dort weiter in den Norden nach Mansa. Hier wird im Rahmen der Kampagne "Because I am a Girl" Mädchen zu mehr Selbstständigkeit verholfen. Offiziell darf in Sambia erst mit 18 geheiratet werden, traditionell werden Mädchen aber schon mit 16 Jahren oder sogar eher verheiratet. Dem will das Leuchtturmprojekt entgegenwirken.

In der Kampagne lernen die Mädchen, selbstbewußter aufzutreten und auch vor einer Gruppe zu sprechen und für ihre Interessen wie etwa den längeren Schulbesuch einzutreten. Später sollen sie als Multiplikatoren auftreten. Weitere Projekte von Plan in Sambia sind Sparclubs, die Mikrokredite vergeben und so Menschen ein eigenständiges Leben ermöglichen sowie Fahrradambulanzen, die Schwangere oder Kranke in Hospitäler transportieren.

Freiberg und Eckholt sind seit mehreren Jahren für die Celle Plan-Gruppe aktiv. Sie werden von weiteren Aktiven sowie Offiziellen der Hilfsorganisation begleitet. Ihre einwöchige Reise zahlen sie selbst und geben dafür je 1500 Euro aus. Im Gepäck haben sie auch Sachspenden sowie Geld, mit dem sie vor Ort sinnvolle Dinge wie Schulhefte für die Jugendlichen kaufen wollen.

"Wir wollen uns informieren, denn wir haben gar keine Vorstellung, wie die Menschen dort leben", sagt Eckholt. Und nach der Rückkehr werde den Paten mitgeteilt, wie das Geld aus Deutschland in Sambia eingesetzt wird, ergänzt Freiberg. Mehr Infos unter celle.plan-aktionsgruppen.de.

Von Joachim Gries