Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Amtszeit von Celles Superintendent Sundermann verlängert
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Amtszeit von Celles Superintendent Sundermann verlängert
16:13 09.05.2014
Von Oliver Gatz
Celles Superintendent Hans-Georg Sundermann (links) mit Landessuperintendent Dieter Rathing. Quelle: Gert Neumann
Celle Stadt

Neben der sinkenden Verbundenheit der Gläubigen zur Kirche seien die knapper werdenden finanziellen Ressourcen sowie der Pastorenmangel Herausforderungen für die Zukunft, sagte Sundermann. "Das müssen wir vernünftig managen."

Da die Superintendenten neben ihren Aufgaben im Kirchenkreis auch noch ein kleinen „Gemeindeanteil“ als Pastoren haben – in diesem Fall ist Sundermann der Stadtkirche zugeordnet – mussten neben dem Kirchenkreisvorstand auch der Kirchenvorstand der Stadtkirche der Verlängerung der Amtszeit zustimmen. Beide Gremien hatten dies befürwortet.

Auch der Kirchenkreistag hatte ein Mitspracherecht. So hätten die Mitglieder auf schriftlichen Antrag von mindestens fünf Mitgliedern im Vorfeld der jüngsten Sitzung eine Diskussion über eine mögliche Ausschreibung der Superintendentenstelle beantragen können. Da dieses aber nicht geschehen war, konnte Landessuperintendent Dieter Rathing Superintendent Sundermann zur Verlängerung seiner Amtszeit gratulieren.

Laut Gesetz muss auch die Amtszeit der Superintendenten nach zehn Jahren verlängert werden. Dieses Vorgehen entspricht der Praxis in den Kirchengemeinden.