Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Ansturm auf CZ-Tombola
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Ansturm auf CZ-Tombola
20:36 11.12.2011
Von Michael Ende
Auftakt CZ-Tombola Quelle: Peter M¸ller
Celle Stadt

„Manche halten mich wohl für einen Glücksbringer“, flachste am Sonnabend Celles Landrat Klaus Wiswe, als er wie Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und weitere Prominente dem CZ-Team beim Losverkauf im Rahmen der großen Weihnachtstombola zugunsten der Aktion „Mitmenschen in Not“ half. Trauben von Menschen, die Lose kaufen wollten, umlagerten den Landrat, der sichtlich Spaß an der Sache hatte. Wiswe: „Wer gewinnen will, muss bei mir kaufen - das hat sich herumgesprochen.“

Zum Beispiel bei Christa Peters aus Celle: Sie kaufte ein Los und zog sofort eine Chance auf den Hauptpreis, einen roten Ford Fiesta Trend. Ihr Name wanderte in die Lostrommel, aus der am kommenden Sonntag um 16.30 Uhr auf der Bühne vor dem Schloss die Hauptgewinner - neben dem Auto gibt es dann 35 weitere attraktive Preise - gezogen werden.

Insgesamt 7436 Preise werden in diesem Jahr verlost. Und das zog die Menschen am Wochenende in Scharen in die Innenstadt. Waren am Abend des ersten Tages bereits rund 33.000 Euro in den Kassen, so stieg diese Summe bis gestern Abend auf fast 44.000 Euro. „Das ist der beste Start dieser Aktion überhaupt“, freute sich CZ-Chefredakteur Ralf Leineweber.

Zu den Glückspilzen des Wochenendes gehörte Gitte Hampson aus Lohheide: Sie kaufte am Sonnabend zehn Lose für jeweils zwei Euro und gewann eine Berlin-Reise sowie einen Gutschein für das Celler Badeland. Jessica Birr aus Celle griff zum allerersten Mal überhaupt in einen CZ-Loseimer und gewann prompt eine Familien-Jahreskarte für den Zoo Hannover.

Von den 1500 Autochance-Losen, die insgesamt im Spiel sind, wurden bis gestern 557 eingelöst. Alle anderen Preise können auch weiterhin direkt in Empfang genommen werden. Unter den Sachpreisen der Kategorie C sind unter anderem noch zahlreiche Gutscheine für den Besuch von Konzerten, Theateraufführungen, Sportveranstaltungen, Restaurants, Kinokarten, Werkzeugartikel sowie Spiele, Bücher und vieles mehr. Lose mit dem Aufdruck „Bratwurst/R“ werden am Rosenstädt-Grill, jene mit dem Aufdruck „Bratwurst/K“ direkt am Kielhorn-Grill (jeweils auf dem Großen Plan) eingelöst. Ebenfalls direkt einlösbar sind die Gewinnlose mit dem Aufdruck „G/Glühwein“ (beim „Knödelwirt“ auf dem Großen Plan) sowie „P/Punsch“ (an der Punschdestille auf dem Großen Plan). Wer ein Los mit dem Aufdruck „Z/Zirkus“ gezogen hat, erhält im Rathaus Eintrittskarten für den Weihnachtszirkus Belly.

Dass die Loskäufer bei der Tombola gewinnen können, ist nur ein Aspekt der Aktion, die im Jahr 1997, damals noch in Wienhausen, begann. Mit ihrem Einsatz ermöglichen es die Teilnehmer der CZ, in Zusammenarbeit mit den Kirchen sowie den sozialen Diensten von Stadt und Landkreis unbürokratisch Einzelpersonen und sozialen Organisationen in der Region zu helfen.

Heute geht das große Spiel für den guten Zweck weiter: Lose werden ab 10 Uhr wieder an der Ecke Stechbahn/Markt verkauft.