Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Ansturm größer als erwartet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Ansturm größer als erwartet
12:40 01.12.2011
Von Michael Ende
Saturn-Erˆffnung in Celle vl. Gesch‰ftsf¸hrerin Anje Eisentraut, Gesch‰ftsf¸hrer Matthias Maafl und Dirk-Ulrich Mende Quelle: Peter M¸ller
Celle Stadt

CELLE. "Saturnalien" nannte man im alten Rom ein mehrtägiges Fest zu Ehren des Gottes Saturn, der auch als Symbolgestalt des Goldenen Zeitalters galt. Seit gestern feiert Celle seine Saturnalien - und huldigt den Göttern der Technik und des Konsums. Dass mit der Eröffnung des Saturn-Markts am Nordwall für den Einzelhandelsstandort Innenstadt nun goldene Zeiten ausbrächen - zu dieser Aussage verstieg sich Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende nicht, als er um sechs Uhr morgens das symbolische Band durchschnitt und sich die Käufermassen Bahn brachen.

Doch es sei immens wichtig, dass diese Lücke in der Angebotspalette nach langen Jahren endlich geschlossen sei, so Mende: "Ich freue mich ganz besonders, dass es zwischen der Stadt und Saturn letztlich geklappt hat und der Fachmarkt künftig die Reihen unseres innerstädtischen Einzelhandels stärkt. Ich setze für die Zukunft auf ein fruchtbares Miteinander unserer Einzelhändler, in dem jeder seine Verkaufsnische findet."

Noch vor dem Morgengrauen war die Stunde der Jäger und Sammler angebrochen."Es gibt einige richtig gute Angebote. Wir sind heute Morgen extra noch vor der Schule mit fünf, sechs Leuten hier her gekommen," meinte zum Beispiel Sven Wessel. Wer die Kunden beobachtete, erkannte, wie nötig Celle diesen Elektronik-Großanbieter hatte: Die Menschen stürzten sich ins dichte Getümmel, um Schnäppchen abzugreifen. So manches Super-Angebot war nach wenigen Stunden erst einmal abgeräumt.

"Dieser Ansturm übertrifft noch unsere kühnsten Erwartungen", freute sich Matthias Maaß, geschäftsführender Gesellschafter des neuen Marktes. "Die Leute nehmen die Ware zum Teil schneller aus den Regalen, als unsere Leute nachfüllen können. Zum Glück ist unser Lager aber so gut gefüllt, dass wir unseren Kunden auch in den nächsten Tagen noch spezielle Eröffnungsangebote anbieten können."