Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Aus Celler Kleiderbörse wird Schatzkiste
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Aus Celler Kleiderbörse wird Schatzkiste
17:31 31.07.2017
Von Dagny Siebke
Geschäftsführerin Silvia Seibel und Vorsitzender Bernd Menzel zeigen das neue Angebot für Kinder. Quelle: Dagny Siebke
Celle Stadt

Für die Umstrukturierung gibt es mehrere Gründe. Silvia Seibel ist Geschäftsführerin des Ortsverbandes Celle und sagt: "Auch wenn die Kleiderbörse gut angenommen wurde, mussten unser Lager verkleinern, weil im Nebenhaus Wohnungen entstanden sind." Mit dem Umzug entfalle zumindest auch die "Kistenschlepperei" vom Dachboden in die Geschäftsstelle. Hinzu komme, dass es in Celle mittlerweile genügend andere Sozialkaufhäuser gebe, in denen Erwachsene günstig Kleidung kaufen könnten.

"Wir wollen uns mehr darauf konzentrieren, Familien zu entlasten, um damit unseren Kernauftrag zu erfüllen", erläutert Seibel. "Die Hartz-IV-Sätze sind extrem knapp bemessen. Ich habe Hochachtung vor den Cellern, die mit so wenig Geld klarkommen müssen."

Um Familien entgegen zu kommen, ist die Schatzkiste am Mittwochnachmittag eine Stunde länger geöffnet als die Kleiderbörse. "Die Kinder sollen auch lernen, sich ihre Kleidung selbst auszusuchen", betont Seibel. Angedacht sind auch kreative Angebote für Kinder und Jugendliche. So sollen sie ihre Kleidung auch unter Anleitung "upcyceln", nämlich umgestalten und aufwerten, können. Es soll auch möglich sein, Spiel vor dem Kauf auszuprobieren. "Wir haben viele Ideen, aber wollen nichts überstürzen", betont Seibel. Denn für die Erweiterung des Angebots sucht der Kinderschutzbund noch weitere ehrenamtliche Helfer.

Für den Kinderschutzbund ist die Schatzkiste eine wichtige Einnahmequelle, um damit die Betreuung der Kindergruppen, die Informationsstelle für Familien, den begleiteten Umgang und Elternprojekte finanzieren zu können. Um dem Bedarf an Kinder- und Jugendbekleidung gerecht zu werden, benötigt der Kinderschutzbund gut erhaltene Spenden, die während der allgemeinen Öffnungszeiten oder nach Absprache in der Neustadt 77 abgegeben werden können.

Jeden Mittwoch werden 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr in der Neustadt 77 Bekleidung und Spiele für Kinder und Jugendliche angeboten. Mehr Infos im Internet unter www.kinderschutzbund-celle.de Auskünfte zu Spenden und ehrenamtlicher Mitarbeit erteilt Silvia Seibel unter Telefon (05141) 46066.