Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Baumstumpf auf Gleise gelegt: Zeugen gesucht
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Baumstumpf auf Gleise gelegt: Zeugen gesucht
19:07 08.03.2012
Celle Stadt

Ein bei Burgdorf auf die Gleise gelegter Eichenstumpf hat am Mittwochabend zu einem Unfall und einer dreistündigen Sperrung der Bahnstrecke zwischen Lehrte und Celle geführt. 22 Züge verspäteten sich. Zu diesem Vorfall sucht die Bundespolizeiinspektion Hannover Zeugen. Nach Angaben von Pressesprecher Martin Ackert müssen mehrere Personen den schweren Eichenstumpf am Mittwoch zwischen 20.36 und 20.45 Uhr etwa 400 Meter nördlich der Gemeindegrenze von Burgdorf auf die Gleise gelegt haben. Ein Güterzug prallte gegen den Stumpf, wobei die Lok schwer beschädigt wurde.

Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet um Hinweise unter Tel. 0511/303650. Bisher wurden nach Angaben von Ackert kaum verwertbare Spuren gefunden. (mr)

Von Michael Regehly