Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Begründete Sorge
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Begründete Sorge
22:37 27.02.2012
Celle Stadt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat es nicht leicht. Erst versagte ihr die FDP bei der Kür des Bundespräsidenten-Kandidaten die Gefolgschaft. Dann verfehlte Schwarz-Gelb die absolute Mehrheit bei der Abstimmung über das zweite Griechenland-Hilfspaket.

Doch auf die Opposition war Merkel gestern trotzdem nicht angewiesen, denn Schwarz-Gelb erreichte immerhin die Mehrheit der anwesenden Abgeordneten aus eigener Kraft. Die wenigen, die Merkel die Gefolgschaft verweigerten, wollten die Kanzlerin nicht persönlich treffen. Sie befürchten nur, dass die immer neuen Euro-Hilfspakete in Milliardenhöhe den Krisenländern nicht wirklich helfen, aber Wohlstand, soziale Sicherheit und finanzielle Stabilität auch in Deutschland gefährden. Und diese Sorge ist nicht unbegründet.

Die Opposition spricht nach der gestrigen Abstimmung bereits von einer „Kanzlerinnendämmerung“. Das ist vielleicht übertrieben. Doch das Regieren ist für Angela Merkel gewiss nicht einfacher geworden.

Michael Regehly

Von Michael Regehly