Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Blues-Nacht in der CD-Kaserne mit drei Bands
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Blues-Nacht in der CD-Kaserne mit drei Bands
12:51 08.12.2011
Von Oliver Gatz
Durch zahlreiche Auftritte haben sich "Stars & Bars" zu einer beliebten Live-Band entwickelt. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

„Stars & Bars” stehen für Rock & Rhythm`n`Blues aus Celle. Durch zahlreiche Auftritte haben sich S&B zu einer beliebten Live-Band entwickelt. Im August 1999 stand die Band beim Festival in Lachendorf mit MAN, Birth Control, Jane und Alex Orientel Expirience auf der Bühne. Im Sommer 2007 stellte die Band ihre zweite CD vor. Bei zwei Songs spielt als Gastmusiker der spanische Gitarrist Javier Vargas mit. Neben einigen eigenen Songs bringen Stars & Bars vor allem Klassiker und unbekannte Perlen des Rhythm & Blues.

„SO WhAT?!“ sind sechs Vollblutmusiker aus dem Großraum Hannover. Die Band bietet abwechslungsreiche und eigenwillige Songs aus dem Bereich Classic Rock, Southern und Soul. Die ganz große Leidenschaft der Combo gehört jedoch dem Bluesrock. Für den druckvollen Sound sorgt dabei neben dem Schlagzeug (Ralf Schlag), dem Bass (Lutz Höpfner), der wichtige 70er-Jahre-Orgelsound (Johannes Feldmann) und die Kraft der zwei Gitarren (Arend Eilers und Dietmar Maehler). Durch den stimmgewaltigen Celler Sänger (Michael Urbach), der sich auch im Jazz und als Solist in diversen Gospelformationen wohlfühlt, bekommt „SO WhAT?!“ das gewisse Etwas.

Die „Digger Barnes Band" wurde 2004 in Sarstedt/Hannover gegründet und entwickelte sich bald zu einer angesagten Band für Blues & Southern Rock. Der Sound der fünf Musiker wird nicht zuletzt geprägt von dem Sound einer guten alten Hammond B3-Orgel.

Das Blues-Nacht beginnt um 20 Uhr. Einlass ist 19 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 14,90 Euro in der CD-Kaserne, im Ticketshop der CZ, bei der Buchhandlung Decius und der Touristeninformation in der Celler Innenstadt und in Winsen. Tickets an der Abendkasse kosten 16 Euro.