Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Bürger weihen „Solar-Celle“ ein
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Bürger weihen „Solar-Celle“ ein
20:01 05.05.2015
Erinweihung Photovoltaik-Projekt P+R-Anlage am Bahnhof Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Sich einmal das eigene Projekt angucken – das haben sich rund 50 Investoren des Stadtwerke-Projektes „Solar-Celle“ nicht nehmen lassen. Nacheinander durften sie auf das Dach der Park-and-ride-Anlage am Bahnhof steigen, um sich ihre gemeinsame Fotovoltaik-Anlage anzusehen.

"Das war ein interessanter Ausblick", sagte Erich Becker. Er und seine Frau Danuta haben sich gerne beteiligt. "Ich finde es gut, dass wir für unser Geld eine gute Anlage gefunden haben", berichtete der Hermannsburger. Und das sehen auch die anderen Beteiligten so – in zweierlei Hinsicht.

Zum einen erhalten sie für ihr Geld mehr Zinsen als bei den Banken, und außerdem gefällt es vielen, beim Bürgerprojekt dabei zu sein. "Wenn man als Bürger schon so eine Chance hat, sollte man die nutzen. Bei der Bank ist man so anonym", sagt Heinrich Winkelmann aus Celle.

Er würde auch gerne in weitere Projekte investieren. Solche Anfragen hat Thomas Edathy, Geschäftsführer der Stadtwerke Celle, bei der feierlichen Einweihung öfter gehört. „Die große Unterstützung und das Vertrauen der Bürger freut mich sehr, und der Aufsichtsrat der Stadtwerke Celle hat zugestimmt, auch mehr als eine Million Euro zu investieren“, so Edathy weiter. Die Planung für weitere Bürgerbeteiligungsprojekte hat daher bereits begonnen.

Von Johanna Müller