Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Bürgerstiftung lässt Lichter für guten Zweck leuchten
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Bürgerstiftung lässt Lichter für guten Zweck leuchten
16:30 02.12.2013
Richtig gedrückt. Diese beiden Touristen ließen - die Zahl aufleuchten, die ihn bei der Weihnachtsaktion der Bürgerstiftung Celle einen Gewinn bescherte. Quelle: Gert Neumann
Celle Stadt

Der Pavillon wurde von den Jugendlichen der Jugendwerkstatt wunschgemäß umgestaltet und das von Auszubildenden der Firma Baker Hughes gebaute Steuerpult mit seinen 32 filigranen Verbindungen störungssicher untergebracht.

Wie schon im vergangenen Jahr konnten Besucher des Weihnachtsmarktes für einen Euro ein Licht brennen lassen. Drückten sie die richtige Zahl gab es als Belohnung einen Lebkuchen, den fleißige Hände der Lobetalarbeit gebacken hatten, oder einen Verzehrgutschein der Konditorei Müller aus Celle.

Bis zum Christfest zeigt die Bürgerstiftung jeweils mittwochs, 10 bis 14 Uhr, und sonnabends, 11 bis 17 Uhr, Präsenz am großen Tannenbaum neben dem alten Rathaus. Am Sonnabend spülte die Aktion schon 475 Euro für den guten Zweck in die Kasse.

Von Gert Neumann