Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Bund zieht ab Februar KFZ-Steuer ein
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Bund zieht ab Februar KFZ-Steuer ein
15:10 04.12.2013
Von Christopher Menge
Celle Stadt

In Niedersachsen geht die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer zum 14. Februar auf den Bund über. Bis dahin steht – wie gewohnt – das Finanzamt Celle als Ansprechpartner in Sachen Kraftfahrzeugsteuer zur Verfügung. Nach dem 14. Februar ist das Hauptzollamt Hannover für die Festsetzung und Erhebung der Kraftfahrzeugsteuer zuständig. Kraftfahrzeugsteuerbescheide, die von den Finanzämtern in Niedersachsen bereits erteilt wurden oder noch erteilt werden, behalten auch nach dem Übergang der Verwaltung an den Bund ihre Gültigkeit. Bereits gewährte Steuervergünstigungen müssen nicht neu beantragt werden.

Zahlungen der Kraftfahrzeugsteuer ab dem 14. Februar können nur noch an die für das Hauptzollamt Hannover zuständige Bundeskasse Halle (Saale) geleistet werden. Bei Teilnahme am Lastschrifteinzugsverfahren wird die Steuer bei Fälligkeit durch die zuständige Bundeskasse eingezogen.

Rückfragen zur Besteuerung des Kraftfahrzeugs können ab dem 14. Februar telefonisch an das Servicecenter der Zollverwaltung, ☏ (0351) 44834-550, oder per E-Mail an info.kraftst@zoll.de gerichtet werden. Weitere Informationen zur zukünftigen Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer gibt es auch im Internet unter www.zoll.de.