Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Bundesweite Herzwochen starten: Celler Spezialisten beantworten Fragen
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Bundesweite Herzwochen starten: Celler Spezialisten beantworten Fragen
21:06 28.10.2016
Celle Stadt

„Damit unser Herz täglich 7000 Liter Blut durch unsere Gefäßsysteme pumpen kann, um Organe und Muskeln mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen, müssen wir Herz und Gefäße vor der gefäßschädigenden Wirkung von Bluthochdruck, Diabetes mellitus, hohen Cholesterinspiegel und Stress schützen”, warnt der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Herzstiftung, Professor Thomas Meinertz.

Mit Unterstützung von hiesigen Herzspezialisten und in Kooperation mit der Celleschen Zeitung finden in den kommenden Wochen auch im Landkreis Celle wieder drei Veranstaltungen dazu statt. Das Expertenteam wird dabei angeführt von Professor Dr. Wolfram Terres, Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Allgemeinen Krankenhaus Celle (AKH). Gemeinsam mit den AKH-Oberärzten Ole Nemitz und Pascal Struckmeier sowie den niedergelassenen Kardiologen Dr. Ralf Aring, Dr. Andreas Gaede und Dr. Uwe Klotz wird er über die Gefahren von Bluthochdruck, Diabetes und Cholesterin informieren und Tipps zu Diagnosen, Therapien und der richtigen Vorbeugung geben. Moderiert werden die Veranstaltungen, bei denen Besucher im Anschluss an je drei Kurzvorträge Fragen an die Experten richten können, von CZ-Chefredakteur Ralf Leineweber.

Den Auftakt bildet die Veranstaltung am kommenden Mittwoch, 2. November, um 19 Uhr im 4-Generationen-Park, Kantallee 8 in Wathlingen. Weiter geht es am Mittwoch, 9. November, um 19 Uhr im Hermann-Billung-Gymnasium in Celle sowie am Mittwoch, 16. November, um 19 Uhr, im Stadthaus Bergen, Lange Straße 1. Der Eintritt ist frei.