Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt CD-Kaserne mit neuem Winter-Programm
Celle Aus der Stadt Celle Stadt CD-Kaserne mit neuem Winter-Programm
16:01 05.11.2010
Kai Thomsen, Steffi Fritzsche und das Team der CD-Kaserne präsentieren Plakate des neuen Winterprogramms Quelle: Björn Schlüter
Celle Stadt

Bei einer Gesamtauflage von 75000 Stück gehen allein 57000 Flyer in die Postverteilung. „Den Rest legen wir bei verschiedenen Anlässen aus und der Flyer kann natürlich auch jederzeit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie direkt in der CD-Kaserne abgeholt werden“, sagt Stefanie Fritzsche, Veranstaltungskauffrau der CD-Kaserne. „Die Celler haben davon zuletzt regen Gebrauch gemacht. Vom Vorprogramm haben wir nur noch einige Flyer für unser Archiv übrig.“

Partygänger, Konzertbesucher und Comedy-Begeisterte erwartet ein buntes Potpourri von Veranstaltungen. „Wir haben viele alte Bekannte dabei wie Jailbreaker, Eure Mütter oder Baumann&Clausen, aber auch ganz viele Auftritte zum ersten Mal nach Celle geholt“, sagt Kai Thomsen, Geschäftsführer der CD-Kaserne. Prinzipiell wolle er keine Veranstaltung in den Vordergrund rücken, einige Besonderheiten gebe es dennoch. „Zum Beispiel gab es lange Zeit ein Zittern, ob wir Rocktail bekommen. Bei uns haben so viele Besucher immer wieder angefragt, dass sich die Formation schließlich dazu entschieden hat, eine besondere Show kurz vor Weihnachten auf die Bühne zu bringen.“

Eine liebgewonnene Tradition darf keinesfalls fehlen, daher sind auch in diesem Jahr die Jungs von Torfrock wieder zu ihrer „Bagaluten-Wiehnacht am 30. Dezember dabei. Thomsen: „Ohnehin liegen um die Weihnachtszeit viele schöne Konzerte und Veranstaltungen.“ Erstmals habe das Team der CD-Kaserne mit „Asgaart“ eine Pink-MitFloyd-Tributeband in die Residenzstadt geholt. „Das wollten wir schon immer mal haben und nun ist es uns endlich gelungen“, schwärmt Thomsen.

Im Jahr 2011 erwarten die Besucher dann viele weitere hochklassige Veranstaltungen. „Als hoffentlich gutes Omen ist die erste Veranstaltung 2011 mit Sascha Grammel bereits ausverkauft“, sagt Thomsen lachend. „Da hoffen wir, dass auch der Rest des Programms von Entertainer-Alteisen Fips Asmussen bis zur Metal-Band „Subway to Sally“ so attraktiv ist, dass die Celler Besucher uns oft volle Hallen bescheren werden.“

Von Björn Schlüter