Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt CZ-Podiumsdiskussionen zur Landtagswahl
Celle Aus der Stadt Celle Stadt CZ-Podiumsdiskussionen zur Landtagswahl
16:56 29.09.2017
Von Michael Ende
Celle Stadt

Mit Blick auf die Landtagswahl hat der Chefredakteur der Celleschen Zeitung, Ralf Leineweber, die Kandidaten im Wahlbezirk Celle für Mittwoch, 4. Oktober, um 18.30 Uhr in die Congress Union eingeladen. Mit dabei sind dann die Kandidaten Thomas Adasch (CDU), Jörg Rodenwaldt (SPD), Jörg Bode (FDP), Behiye Uca (Linke), Djenabou Diallo-Hartmann (Grüne) und Daniel Biermann (AfD).

Die Podiumsdiskussion für den Wahlbezirk Bergen beginnt am Donnerstag, 5. Oktober, um 18.30 Uhr im Stadthaus Bergen. Die Kandidaten-Runde besteht hier aus Maximilian Schmidt (SPD), Jörn Schepelmann (CDU), Annegret Pfützner (Grüne), Ines Lehr (Linke) und Jens-Chrisoph Brockmann (AfD). Charles Sievers (FDP) hat die Teilnahme aus persönlichen Gründen abgesagt.

Ralf Leineweber und CZ-Politikredakteur Klaus Frieling werden die Diskussionen, für die jeweils 120 Minuten eingeplant sind, in verschiedene Themenblöcke aufteilen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde werden sie mit den Politikern unter anderem über die Themen Bildung, Innere Sicherheit, Landwirtschaft und Umwelt sowie über Finanzen reden. Falls es sich anbietet, werden auch andere, lokale Themen diskutiert.

Am Ende wird es spannend: Im Anschluss an die Podien, bei denen die Besucher selbst auch Fragen stellen können, sind Probeabstimmungen vorgesehen. In vorangegangenen CZ-Runden – zum Podium zur Bundestagswahl kamen 520 Interessierte in die Congress Union – hat sich gezeigt, dass diese nicht repräsentativen Abstimmungen durchaus als ernstzunehmende Stimmungsbarometer vor dem echten Urnengang dienen können.