Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt CZ-Tombola-Erlös steigt auf 79.000 Euro
Celle Aus der Stadt Celle Stadt CZ-Tombola-Erlös steigt auf 79.000 Euro
20:50 14.12.2016
Juliane Gawehn kauft bei Celles künftigem Oberbürgermeister Jörg Nigge ein Los.  Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Lose kaufen für den guten Zweck: Juliane Gawehn hat wie viele weitere Cellern am Mittwoch bei der CZ-Weihnachtstombola mitgemacht und gewonnen. Einen Gutschein für einen Glühwein. „Den vertrage ich zwar nicht, werde ihn aber an eine Freundin weiterverschenken“, freute sich Gawehn. Überhaupt kauft sie vor allem Lose, um Menschen zu helfen: „Es ist ja für den guten Zweck und es geht mir nicht um die Gewinne.“

In der Tat fließen die Tombola-Einnnahmen ohne Abzug auf das Konto des gemeinnützigen Vereins „Mitmenschen in Not“. Und die Zahlen können sich sehen lassen: Nachdem am Mittwoch erneut rund 15.000 Euro in der Kasse waren, stieg der Gesamterlös seit dem Start am Samstag auf fast 79.000 Euro. „Wir sind überwältigt von der Beteiligung der Menschen aus Stadt und Landkreis“, sagt Chefredakteur Ralf Leineweber.

Seine Unterstützung hatte auch der künftige Celler Oberbürgermeister Jörg Nigge angeboten. Er gesellte sich am Vormittag als Losverkäufer zu den CZ-Mitarbeitern. „Es ist eine tolle Aktion und auch gut, um mit den Leuten ins Gespräch zu kommen“, so Nigge.

Weiter geht es am Donnerstag ab 10 Uhr. Für zwei Euro pro Los (bei einem Einsatz von 20 Euro gibt es ein weiteres gratis dazu) warten noch immer diverse Sachpreise und Gutscheine als Direktgewinne, wenn sich die Regale im Foyer des Alten Rathauses auch so langsam leeren. Deshalb sollten auch all jene, die in den vergangenen Tagen ein Freilos gezogen, dies aber noch nicht eingelöst haben, das umgehend tun, denn der Vorrat an Losen ist begrenzt.

Im Spiel sind auch noch rund 300 Kategorie-A-Lose, die zur Teilnahme an den Schlussziehungen am Sonntag berechtigen. Für all jene, die dabei auf den roten Seat Mii hoffen, gilt es weiterhin, sich ein Los aus dem Nummernkreis A 1 bis 500 zu sichern und ihre Teilnahmekarte im Alten Rathaus auszufüllen.