Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt CZ-Tombola: SVG-Spielerinnen im Dienst der guten Sache
Celle Aus der Stadt Celle Stadt CZ-Tombola: SVG-Spielerinnen im Dienst der guten Sache
20:42 11.12.2013
Von Christopher Menge
Der sechsjährige Vinzent und Vera versuchen ihr Glück bei den SVG-Spielerinnen (von links) Nadine Smit, Silvia Szücs und Frauke Kemmer sowie - SVG-Geschäftsführer Bernd Bühmann. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Am Nachmittag gesellten sich die Spielerinnen Silvia Szücs, Nadine Smit und Frauke Kemmer vom Handball-Zweitligisten SVG Celle sowie dessen Geschäftsführer Bernd Bühmann zu den Mitarbeitern und Ruheständlern der Celleschen Zeitung. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: Am Abend waren weitere 16.000 Euro in der Kasse, so dass der Gesamterlös nach fünf Tagen auf rund 71.000 Euro kletterte, die in Zusammenarbeit mit den Kirchen und den sozialen Diensten von Stadt und Landkreis an Bedürftige in der Region ausgeschüttet werden.

"Für den guten Zweck sind wir gern dabei", begründete Nadine Smit ihr Engagement. Und SVG-Geschäftsführer Bühmann sagte: "Es gibt nichts Wichtigeres, als Menschen in Not zu unterstützen – gerade in der vorweihnachtlichen Zeit." Am Wochenende hatten bereits Landrat, Oberbürgermeister, Superintendent und Dechant den Losverkauf tatkräftig unterstützt.

An diesem Donnerstag um 10 Uhr geht der Losverkauf im Bereich Zöllnerstraße/Poststraße weiter. Im Topf sind dann unter anderem noch rund 400 A-Lose, mit denen man bei den Schlussziehungen am Sonntag ab 16 Uhr am Pranger dabei ist. Jene aus dem Nummernkreis A 1 bis 500 berechtigen zur Teilnahme an der ersten Ziehung, bei der der neue Besitzer des tornadoroten Seat Mii ermittelt wird. Mit zwei Euro pro Los kann sich jeder seine Chance sichern. (me)