Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt CeBus als moderne Hochzeits-„Kutsche“
Celle Aus der Stadt Celle Stadt CeBus als moderne Hochzeits-„Kutsche“
14:02 06.04.2013
Wiebke Matzeit und Denis Mitjaev vor dem CeBus Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Wiebkes Mutter, Merle Matzeit und ihr Nachbar, Torsten Brose, planten das Vorhaben schon länger. Brose selbst ist Busfahrer bei CeBus und kam auf die kreative Idee, einen weißen Bus einzusetzen, um die Hochzeitsgesellschaft zu fahren. Nach Absprache mit CeBus-Geschäftsführer Stefan Koschick wurde ihnen für den Vormittag ein weißer CeBus zur Verfügung gestellt.

Eine grüne Girlande und ineinander verschlungene Eheringe schmückte die Front des Busses. Im Bus schwebten viele rote Luftballons in Herzform. Rote Girlanden zierten die Fenster. „Wir bekamen auch eine Genehmigung, um vor dem Schloss halten zu können“, sagte Merle Matzeit. „Das war echt eine gelungene Überraschung“, freute sich die Braut, Wiebke Mitjaev. Sie und ihr Ehemann waren davon ausgegangen, dass ein Auto sie zum Schloss bringen würde. „Da stehen sogar unsere Namen in der Anzeige“, sagte sie und zeigte dabei auf die Anzeigentafel oben am Bus: "Hochzeitsfahrt Wiebke und Denis". (gre)

Von Julia Greve