Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt "Celle attraktiver gestalten": Erste Jugend-Konferenz
Celle Aus der Stadt Celle Stadt "Celle attraktiver gestalten": Erste Jugend-Konferenz
19:17 15.06.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Quelle: CD-Kaserne
Celle Stadt

Um die Ideen zu sammeln, zu bündeln und anschließend als Handlungsauftrag an die Politik weiter zu geben, hat am Freitag die erste Jugend-Konferenz in der CD-Kaserne stattgefunden.

„Wir alle können unseren Beitrag leisten, Celle für die Jugend attraktiver zu gestalten", sagt Leon Zakfeld, Vorsitzender des Jugendbeirats. Der Beirat war es auch, der zusammen mit der CD-Kaserne den Anstoß für das Projekt gab. Um die 60 Schüler aus den Klassenstufen acht bis elf und einige jugendliche Vereinsmitglieder nahmen nach einem Abgesandten-Prinzip an der Konferenz teil. "Durch das Delegiertensystem haben wir die Chance, einen Großteil der Celler Jugend abzubilden", erklärt Jan Helmers, Mitarbeiter der CD-Kaserne.

Alle Schüler diskutierten zuerst in Gruppen verteilt ihre mitgebrachten Themen. Anschließend konnte im großen Plenum erneut über die einzelnen Ideen gesprochen werden und über deren Bedeutung abgestimmt werden. Moderiert wurde die Runde dabei von Mitgliedern des Jugendbeirates sowie Kai Thomsen, Geschäftsführer der CD-Kaserne und Jan Helmers. Zu den Themen mit der höchsten Punktzahl besprachen die Delegierten, nach einer weiteren Diskussionsrunde, am Ende konkrete Maßnahmen.

"Dann heißt es die Ergebnisse in Handlungen umzusetzen. Das ist eine richtig große Chance für die Jugend", so Linda Anne Engelhardt, Aufsichtsratsvorsitzende der CD-Kaserne. Dass die ausgearbeiteten Themen tatsächlich in die Entwicklung der Stadt mit einfließen können, bestätigte auch Stadtbaurat Ulrich Kinder: "Wir als Stadt – auch die älteren – brauchen die Ideen, den Input und das Mitmachen der Jugend." Die Ergebnisse sollen nun geordnet und dann am Montag, 25. Juni, Oberbürgermeister Jörg Nigge übergeben werden. (als)

Wasser ist derzeit das beherrschende Thema in der Landwirtschaft. Wie ein Meer aus Grün mutet es an, wenn der Wind die Halme der Sommergerste in sanfte Wellenbewegungen versetzt, aber darüber hinaus fehlt vom kühlen Nass jede Spur. 

15.06.2018

Auch die Stadtbibliothek macht mit bei der CZ-Aktion „Celle blüht auf“. Hier gibt es jede Menge Literatur zu Themen wie Natur- und Artenschutz, Bücher über Tiere und Pflanzen sowie Werke mit praktischen Tipps zum umweltbewussten Gärtnern.

15.06.2018

Die Sandberge, die auf der Allerinsel an das gefloppte Beachsoccer-Turnier erinnern, sollen verschwinden – und Platz machen für etwas, das eine Erfolgs-Story werden soll: Der städtische Bauausschuss hat jetzt die Planung für den ersten Wohnungsbau-Abschnitt rings um den Hafen empfohlen. Nachdem der Rat in der nächsten Woche zugestimmt hat, sollen sich hier bald – möglichst in Kürze – die ersten Kräne drehen.

Michael Ende 15.06.2018