Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celle im Zeichen der Kinder- und Jugendchöre
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celle im Zeichen der Kinder- und Jugendchöre
17:04 22.02.2015
Von Gunther Meinrenken
Bei den Celler Kinder- und Jugendchortage im vergangenen Jahr verbreiteten die Minis des Kinderchors Hambühren gute Laune im Publikum. Quelle: Alex Sorokin
Celle Stadt

Bei der Veranstaltung werden insgesamt 18 Chöre aus dem Landkreis Celle teilnehmen. Die Sänger sind zwischen 4 und 16 Jahren alt. Die Aufführungen sind in unterschiedliche Blocks aufgeteilt. Sie beginnen am Freitag um 16 und 18.30 Uhr und am Samstag um 14 und 16.30 Uhr. Das Programm ist im Internet zu finden unter www.kvc-celle.de.

"Jeder Chor kann aus seinem Programm etwas darbieten, und das kann sich hören und vielfach aus sehen lassen. Kinderlieder, Volkslieder, Popsongs, Musicaltitel, geistliche Lieder, Evergreens und Folklore, Kanons, alles findet hier seinen Platz nebeneinander", sagt Egon Ziesmann, Vorsitzender des Kreischorverbandes Celle, der die Veranstaltung organisiert.

Die Kinder- und Jugendchortage wollten immer wieder neue aufzeigen, wie viele junge Menschen regelmäßig singen. "Dabei kommt es nicht immer gleich auf das perfekte Singen an, auf die beste Stimme und den tollsten Klang", betont Ziesmann. Wie die meisten Dinge entwickele sich alles von ganz klein.

Gleichzeitig sei es die Begegnung, die die Faszination dieser Veranstaltung ausmache, das Kennenlernen, das gemeinsame Singen und Bewegen, die Freude aneinander und den vielen schönen Liedern. "Die Chortage wollen ein Stück Bewusstsein schaffen, das Miteinander ist wichtig, nicht das Gegeneinander", so Ziesmann.