Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celle soll wieder leuchten
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celle soll wieder leuchten
13:32 07.09.2017
Von Michael Ende
Quelle: Peter Müller (Archiv)
Celle Stadt

"Man kann gar nicht früh genug damit anfangen, Weihnachten vorzubereiten. Deshalb gehen in dieser Woche schon die ersten Anschreiben an alle Unterstützer der Weihnachtsbeleuchtung aus dem vergangenen Jahr raus – mit der Bitte wieder mitzuhelfen, damit zur Weihnacht alles hell erstrahlt", so Marcus Feuerstein von der Celle Tourismus und Marketing GmbH (CTM). Die bei Einheimischen und vor allem auch Touristen beliebte Weihnachtsbeleuchtung, die dem Celler Weihnachtmarkt zum Lichterfest macht, wird von Händlern, Kaufleuten und Bürgern aus Celle gestiftet und finanziert. Feuerstein: "Durch diese Unterstützung zum Weihnachtsmarkt 2016 war es möglich, dass die Fachwerkhäuser und Straßen in der Fußgängerzone im festlichen Glanz leuchten konnten." Das soll in diesem Jahr während der Adventszeit und dem Weihnachtsmarkt vom 30. November bis zum 27. Dezember nicht anders sein.

Dann solle die Altstadt wieder genauso um Strahlen gebracht werden wie in den Jahren zuvor. Aus diesem Grund freue sich die CTM, als Verantwortlicher für die Weihnachtsbeleuchtung auf viele Menschen und Weihnachtsmarktfreunde, die wieder mitmachten. Um die Arbeit der ehrenamtlich aktiven Straßen-Obleute, die eingesetzt werden, um in den einzelnen Straßen Unterstützer zu gewinnen, einfacher zu gestalten, sendet die CTM wieder Anschreiben an alle bisherigen Teilnehmer. „Wir freuen uns sehr, wenn all diejenigen wieder mit dabei sind, die auch im letzten Jahr für ein weihnachtliches Celle gesorgt haben, so CTM-Geschäftsführer Klaus Lohmann: "Genauso freuen wir uns aber auch über viele neue Sponsoren, denn es gibt in diesem Jahr einige Neuerungen und Erweiterungen, und die Weihnachtsbeleuchtung soll für alle etwas Schönes sein."

Die Weihnachtsbeleuchtung wird vom 30. November bis zum 7. Januar täglich von 15 bis 22 Uhr geschaltet. In diesem Jahr neu angeschafft werde zum Beispiel ein 6 mal 2,75 Meter großes Schild mit dem Schriftzug "Weihnacht in Celle – Willkommen“ das an den Nordwall an der Einfahrt zum Kleinen Plan angebracht werden solle, so Feuerstein. Außerdem werde die Brauhausstraße nach fünf Jahren wieder mit drei Ketten geschmückt und die Rundestraße erhalte zwei zusätzliche Ketten, um den Anschluss an die Brauhausstraße herzustellen.

Es gibt verschiedene Sponsorenpakete. Mitmachen kann man so schon ab 80 Euro. Dafür erhält man bereits einen Aufkleber zum Anbringen am Geschäft, der signalisiert: „Ich leuchte mit.“ Weitere Pakete bis zu 250 Euro als Premium-Sponsor finden sich im Flyer, der in der CTM-Geschäftstelle im Alten Rathaus sowie auf der CTM-Internet-Homepage www.celle-tourismus.de zu finden ist.