Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Bierfest nicht nur für Malz-Experten
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Bierfest nicht nur für Malz-Experten
18:16 04.05.2018
Von Audrey-Lynn Struck
Quelle: Christian Link
Celle Stadt

Bereits in den beiden vergangenen Jahren musste das Bierfest ohne die Brauerei Carl Betz auskommen. "Wir sind nicht vom Veranstalter angesprochen worden, das regelmäßige Ausschenken steht aber bei uns auch nicht im Fokus. Wir sind in erster Linie ein Produktionbetrieb und keine Gastronomie", sagt Brauerei-Geschäftsführerin Frauke Betz.

Es fehle die nötige Infrastruktur, um vier Tage lang mit einem Stand vertreten zu sein. Außerdem sei die Celler Brauerei in der derzeitigen Hauptsaison besonders stark in die Produktion eingespannt. "Und ohne Stand fällt man ja eigentlich noch mehr auf, als wenn man beim Bierfest mit dabei wäre", so Betz mit einem leichten Augenzwinkern.

In diesem Jahr hat sich Veranstalter Michael Solms, der mittlerweile zusammen mit der GiG Linden deutschlandweit 16 Bierfeste ausrichtet, etwas ganz Besonderes ausgedacht. Erstmals wurde für die Veranstaltung ein spezielles "Bierfest Pale Ale" gebraut. Und auch sonst hat sich seit dem ersten Bierfest in Hannover im Jahr 2013 "viel auf dem Craft Beer Markt getan", so Solms.

„Es gibt immer mehr kleinere Brauereien aus dem In- und Ausland, die nicht nur köstliche Biervarianten kreieren, sondern inzwischen auch personell und wirtschaftlich in der Lage sind, uns auf unserer Bierfest-Tour zu begleiten,“ erklärt der Veranstalter. Dadurch könnten die Festbesucher aus einer immer breiteren Auswahl an Hopfen-Getränken probieren.

Bier-Experten müssten die Besucher dafür nicht sein, stellt Solms klar. „Wir freuen uns besonders über jeden Besucher, den wir mit unserer Veranstaltung davon überzeugen können, dass Bier nicht gleich Pils bedeutet", so der Veranstalter, der sich besonders auf die "wunderschöne Fachwerk-Kulisse am Großen Plan" freut. Am liebsten würde er dort ganz Celle mit seiner Begeisterung für Bier anstecken.

Damit der Aufbau für das Bierfest reibungslos klappt, gilt bereits ab Mittwoch, 9. Mai, auf dem Großen Plan Halteverbot, teilte die Stadt mit. Während der Veranstaltung sind der Große Plan sowie die Berg- und Brauhausstraße für den Verkehr gesperrt.

Weitere Infos

Das Celler Bierfest findet vom 9. bis 12. Mai auf dem Großen Plan statt. Der Eintritt ist frei.
Öffnungszeiten:
Mittwoch, 9. Mai: 17-23 Uhr
Donnerstag: 12-18 Uhr
Freitag: 17-24 Uhr
Samstag, 12. Mai: 14-24 Uhr
Weitere Informationen gibt es online unter www.bierfest-celle.de.

Der Kinderclub des Schlosstheaters hatte am Donnerstagabend zur Premiere des neuen Stückes „Die verlorene verlorene Stadt“ eingeladen. Wer den Ort auf dem höchsten Gipfel findet, dem wird der Legende nach ein Herzenswunsch erfüllt.

04.05.2018

„Im Frühtau zu Berge wir zieh‘n, fallera...“ – Dieses und andere Stücke werden beim alljährlichen Celler Volksliederfestival gesungen. Bereits zum fünften Mal lädt die CD-Kaserne alle Volklsliederbegeisterten ein, gemeinsam mit acht Ensembles den Abend zu verbringen.

04.05.2018

Wer in den vergangenen Monaten die „Pfennigbrücke“ überquerte, ärgerte sich oft über die Graffiti-Schmierereien, die das Kunstwerk am Aufgang auf der Blumläger Seite verunzieren. Nun erstrahlt es wieder in neuem Glanz – restauriert von Mitgliedern des Atelier 22.

04.05.2018