Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Förderschule wird weiter geplant
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Förderschule wird weiter geplant
14:20 17.04.2013
Von Michael Ende
Celle Stadt

Derweil solle das 17-Millionen-Euro-Projekt an der Celler Wittestraße nicht völlig auf Eis liegen, so Wiswe: "Die vorbereitenden Arbeiten für eine Vergabe des Auftrages werden fortgesetzt, um im Falle einer positiven Entscheidung sofort handeln zu können. Es ist allerdings damit zu rechnen, dass der ursprüngliche Zeitplan mit einer Inbetriebnahme zum Beginn des Schuljahres 2015/16 nicht mehr einzuhalten sein wird. Wir hoffen, dass dadurch keine Kostensteigerungen auftreten."

SPD-Kreistagsfraktionschef und Landtagsabgeordneter Maximilian Schmidt hat gestern mit der Ministerin gesprochen: "Ich habe zum dem Thema bereits mehrfach mit dem Ministerium Kontakt gehabt - es geht darum, die Inklusion verlässlich für ganz Niedersachsen zu regeln, nicht nur für Celle. Dabei steht fest: Wir werden absehbar auch weiterhin Förderschulen brauchen, weil nicht für alle Schüler der Besuch der Regelschule möglich sein wird." Und noch etwas stehe fest, so Schmidt: "Die Mehrheit im Kreistag und die Kreisverwaltung haben den Neubau der Paul-Klee-Schule über Jahre verschleppt." (mi)