Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler IHK-Chef Wilkens geht nach Wolfsburg
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler IHK-Chef Wilkens geht nach Wolfsburg
20:24 07.07.2014
Von Oliver Gatz
Freut sich auf neue Herausforderung in Wolfsburg: der Celler IHK-Chef Michael Wilkens.
Celle Stadt

Zum Jahreswechsel wird der 32-Jährige seinen Posten in Wolfsburg antreten. Die amtierende Leiterin der Geschäftsstelle, Simone Heuwinkel, übernimmt die Geschäftsleitung eines Autohauses in ihrer Heimatstadt Bad Salzuflen. Wilkens, der auch Geschäftsführer der Wirtschaftsjunioren Lüneburger Heide ist, übernimmt dieselbe Position dann bei den Wirtschaftsjunioren Gifhorn-Wolfsburg.

Wer den Posten bei den Wirtschaftsjunioren Lüneburger Heide antritt, steht noch nicht fest. Und auch nicht, wer zukünftig in der IHK in Celle den Ton angibt. Michael Zeinert, Hauptgeschäftsführer der IHK Lüneburg-Wolfsburg: „Wir führen mit verschiedenen Kandidaten Gespräche. Ich bin zuversichtlich, in wenigen Wochen eine sehr gute Lösung präsentieren zu können.“

Wilkens kommt der Wechsel auch privat entgegen: Seine Frau arbeitet bereits in Wolfsburg, vor vier Monaten kam die gemeinsame Tochter Klara zur Welt. Wolfsburg soll jetzt der neue Lebensmittelpunkt für die Familie werden.