Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler KAV-Schüler beschenken Heimkinder
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler KAV-Schüler beschenken Heimkinder
12:59 12.12.2016
Gut organisierte Tradition am KAV-Gymnasium: Die Schülervertretung überreicht Geschenke im Kinder-Pflegeheim in Mellendorf. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Das Pflegeheim Mellendorf bietet seit 1952 Kindern ein Zuhause, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihrer Herkunftsfamilie bleiben konnten. Spezialisiert hat man sich hier auf die Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit schweren Mehrfachbehinderungen. „Es ist immer wieder schön, dass wir ein wenig von der weihnachtlichen Freude auch zu den Kindern tragen können, die es nicht immer einfach haben“, so Charlotte Hochtritt, die die Aktion dieses Jahr federführend für die SV organisiert hat.

Dieses Jahr steuerte die Drogerie Rossmann Pflegeprodukte für die Päckchen bei. Was vor acht Jahren eine spontane Idee war, ist mittlerweile eine gut organisierte Tradition am KAV-Gymnasium. „Es ist immer wieder schön zu erfahren, wenn die SV-Schüler bereits im August mit der eigenständigen Planung beginnen“, lobt Beratungslehrer Sebastian Poschmann. Dieses Jahr wurden die Schüler von einem spontan zusammengestellten Chor begleitet, der die Päckchenübergabe musikalisch umrahmte. „Jetzt kann das Weihnachtsfest kommen“, so Luise Brüggenjürgen von der SV, die betont, dass das ganze Projekt natürlich nur funktioniert, weil so viele Unterstützer mitwirken, wie die Klassenleitungen der fünften und sechsten Klassen, die Eltern und natürlich die Schüler selbst, die sich intensiv Gedanken machen, wie die Geschenke und Leinwände besonders schön gestaltet werden. Auch der pädagogische Leiter des Heimes, Uwe Dietrich, ist beeindruckt: „Wirklich klasse, was die Schüler des KAV-Gymnasiums auf die Beine stellen.“

Von Dagny Rößler