Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Kirchenkreis investiert 350.000 Euro in Gemeindehäuser
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Kirchenkreis investiert 350.000 Euro in Gemeindehäuser
16:08 09.05.2014
Von Oliver Gatz
Celle Stadt

100.000 Euro fließen in die energetische Sanierung von Heizungsanlagen und die Isolierung von Geschossdecken in Pfarr- und Gemeindehäusern im Kirchenkreis. Gutachten haben ergeben, dass hierbei die höchsten Energieeinsparungen im Verhältnis zu den anfallenden Kosten erzielt werden können. Zur Mitfinanzierung sollen Energieeinsparmittel der Landeskirche herangezogen werden.

Zweitens werden 150.000 Euro für die Sanierung des Gemeindehauses der Kreuzkirchengemeinde zur Verfügung gestellt. Bereits in den beiden Vorjahren wurden 200.000 Euro für diese Maßnahme und 100.000 Euro aus dem laufenden Bauetat eingeplant.

Wie Kirchenkreisamtsleiter Friedhelm Kleinke mitteilte, werde zurzeit noch geprüft, ob eine Sanierung des Gemeindehauses oder der Abriss und ein Neubau die sinnvollere Lösung sei. Ein Neubau des Gemeindehauses könne der Forderung nach einem barrierefreien Gemeindehaus Rechnung tragen und den aktuellen Anforderungen einer kleiner gewordenen Kirchengemeinde angepasst werden.

Drittens wurden für die dringend erforderliche energetische Sanierung des Wathlinger Gemeindehauses 100.000 Euro als Ergänzung zu den im vergangenen Jahr bewilligten Mittel von 50.000 Euro bereitgestellt.