Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Klimaschutztag wieder verschoben
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Klimaschutztag wieder verschoben
17:35 03.06.2016
Von Michael Ende
Celle Stadt

Stadtbaurat Ulrich Kinder wies darauf hin, dass 2016 zum Thema „Klimafreundliche Mobilität“ zwei Veranstaltungen in Celle stattfänden. Am 4. Mai sei auf der Stechbahn die Veranstaltung „Celle eMobil“ über die Bühne gegangen: „Im Rahmen der „eTour Europe“ war Celle einer von 20 Präsentationsorten mit Informationen und Fahrzeugen zum Thema E-Mobilität.“

Außerdem werde es am nächsten Wochenende eine weitere Veranstaltung geben, so Kinder: „Am 11. Juni findet auf dem Großen Plan von 10 bis 15 Uhr der jährliche Fahrradaktionstag statt, der über die vielfältigen Aspekte des gesundheitsfördernden und umweltfreundlichen Radverkehrs aufklärt und dafür wirbt.“ Der ADFC informiert dann unter anderem über Themen wie Fahrradkauf und Fahrradreisen und veranstaltet einen Fahrradparcours für Kinder. Die Polizei informiert zur Verkehrssicherheit und führt eine Registrieraktion zur Diebstahlsicherung von Fahrrädern durch. Polizei und Verkehrswacht organisieren einen Rauschbrillenparcours und Aktionen zum toten Winkel. Die Verkehrswacht informiert darüber hinaus zum Thema Alkohol im Straßenverkehr. Verschiedene Fahrradhändler präsentieren Produkte rund um das Fahrrad und ehrenamtliche Fahrradwerkstätten stellen sich und ihre Arbeit vor. Die Stadt Celle informiert zum Radverkehr allgemein und über die AG FahrRad.

Eine weitere Veranstaltung zu diesem Themenbereich erscheine auch unter dem Aspekt der Aktivierung der Beteiligten und der zu erzielenden Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit in diesem Jahr nicht sinnvoll, meinte Kinder: „Die Verwaltung wird für 2017 den angedachten Aktionstag „Celle mobil – Klima schützen“ vorbereiten und dafür Mittel in die Haushaltsplanungen einbringen.“

Während sich Stephan Ohl (Grüne) die erneute Verschiebung als „traurig“ bezeichnete, pflichtete Oliver Müller (BSG) Kinder bei: „So machen wir‘s: Nichts überstürzen, aber dafür vernünftig machen. Dann eben im nächsten Jahr.“

Michael Ende