Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Künstler mit Blick fürs Wesentliche
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Künstler mit Blick fürs Wesentliche
13:48 25.10.2017
Der vielseitige Künstler Karl Thun präsentiert seine Werke im Café Wichtig am Heiligen Kreuz. Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

Plastiken, Installationen, Malerei und Video – Thun ist ein äußerst vielseitiger Künstler. „Sehen – Aufheben – Zusammenfügen“, lautet das Credo des Cellers, der eigentlich von Haus aus Biologe ist, inzwischen aber seit mehr als 30 Jahren zum Broterwerb eine kleine Möbeltischlerei betreibt. „Hinter meiner Kunst steht der Gedanke, die Dinge möglichst auf ihren wesentlichen Aspekt zu reduzieren“, erklärt er.

So auch hinter Thuns Werk „Die Frau des Schmieds“: Eine aus Wacholder geschnitzte Frauenfigur mit langem Haar wird hier mit einem noch unbearbeiteten eisernen Axtkopf zu einer ungewöhnlichen Plastik. „Mehr kann ich ein Werkzeug nicht abstrahieren", sagt Thun von der fast schon als archäologisches Fundstück anmutenden Axt, die der Künstler selbst geschmiedet hat.

Thun ist Jahrgang 1952, und schon immer an Kunst interessiert. Er trenne nicht zwischen Arbeit und Freizeit, sagt der Autodidakt, der die Inspiration für seine Werke aus dem Alltäglichen schöpft. „Ich stehe auf, und dann mache ich die Dinge, die ich mache.“ Er laufe beispielsweise durch den Wald, entdecke einen Stein oder ein Stück Holz, und nehme dies mit nach Hause. „Oft liegt das dann jahrelang bei mir in der Werkstatt herum, bis plötzlich eine Idee in meinem Kopf entsteht.“

Thuns Plastiken sind im Cafe Wichtig, Am Heiligen Kreuz 30, ausgestellt. Der Künstler ist unter der E-Mail-Adresse cattoon@web.de zu erreichen. Weitere Infos zur Kunstaktion finden Interessierte unter www.kunst-hier-auch.de.

Von Christina Matthies