Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Landjugend zeigt ihr Können
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Landjugend zeigt ihr Können
20:34 08.02.2015
Die hauswirtschaftlichen Auszubildenden mussten unter den Augen der Prüfer ein Pasta-Gericht zubereiten.  Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle Stadt

Sie mussten Aufgaben in Theorie und Praxis lösen und dabei ein fundiertes Fachwissen und eine breit gefächerte Allgemeinbildung vorweisen.

Im praktischen Teil stand für die landwirtschaftlichen Auszubildenden die Reparatur eines defekten Elektrosteckers und für die hauswirtschaftlichen Auszubildenden die Zubereitung eines Pasta-Gerichts an. Auch Gruppenarbeit und Teamfähigkeit waren gefragt – insbesondere bei der Präsentation eines kurzen Fachvortrages. Insgesamt wurden gute Ergebnisse erzielt.

Jürgen Mente, Vorsitzender des Landvolks Celle, war mehr als angetan von dem Gezeigten: „Wir haben sehr gute Leistungen gesehen und ich bin begeistert, welch gute Stimmung die Teilnehmer hier verbreitet haben.“

Hauswirtschaft: 1. Magdalena Riebold, Wietze; 2. Merle Danzmann, Celle; 3. Corinna Cohrs, Weesen.

Landwirtschaft Leistungsgruppe I: 1. Cedric Rieken, Bühnsdorf; 2. Pit Gödecke, Meinersen; 3. Nils Marvin Hemme, Celle.

Sonderpreis für die Berufsfachschule: 1. Malte Papenburg, Bröckel; 2. Malte Lütjens, Oldendorf.

Landwirtschaft Leistungsgruppe II: 1. Jonas Helmerking, Stolzenau, und Christin Wilkens, Hollensteth-Hollen; 2. Jan Mennerich, Rosche, und Ferdinand Stille, Scharbeutz; 3. Tobias Blankemeyer, Berne, und Dirk Freese, Wardenburg.Die Sieger haben die Möglichkeit, sich im Gebiets- und Landesentscheid weiter zu qualifizieren, um eventuell am Bundesentscheid im Juni in Rendsburg teilzunehmen.

Von Joachim Gries