Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Paddler auf verschneiter Frühlingsfahrt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Paddler auf verschneiter Frühlingsfahrt
20:22 08.04.2013
Mehrere Mitglieder des Paddel-Klubs Celle waren bei der 52 Kilometer langen Frühlingsfahrt von Neustadt nach Hodenhagen dabei. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Die Celler Paddelklubs waren gut vertreten. Vom Paddel-Klub Celle waren sieben im Kanadier unterwegs und zwei im Kajak. Ohne Wehre und mit flotter Strömung machte es den Teilnehmern richtig Spaß durch die verschneite Landschaft zu paddeln.

Ausgerichtet wurde die Tour vom Paddelverein KSG-Neustadt. Die Generation 50 Plus war gut vertreten, aber auch junge Leute ließen sich trotz Schneetreibens und Minusgraden nicht davon abhalten mit zu machen.

Die Leine-Frühlingsfahrt gibt es schon seit 1970 und zieht immer wieder sehr unterschiedliche Paddler an. Ein Paddler ist mit Bahn und Bus angereist, hat sein Faltboot aus vielen Teilen zusammen gebaut und am Zielort – trotz Kälte – in aller Ruhe wieder im Reisesack verstaut, um die Heimreise wieder mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzutreten.

Bei Kaffee und Kuchen im Café an der Meißemündung in die Aller konnten sich alle wieder aufwärmen und ein wenig entspannter auf die Fahrt zurückblicken.

Von Cellesche Zeitung