Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Rotarier bewirten Bedürftige
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Rotarier bewirten Bedürftige
13:13 26.12.2016
Klaas Endler vom Rotary Club serviert seinen Gästen (von links) Jan Schmid, Sabrina Brockmann, Heinz Machalowski, Peter Widmann und Peter Lüdtke Gänsekeule mit Rotkohl und Kartoffelklößen. Im Hintergrund der Past President des Rotary Clubs Celle, Michael Jess. Quelle: Michael Schäfer
Celle Stadt

„Aber es geht nicht nur um das Essen, auch das Gespräch untereinander ist wichtig“, betonte der Vorsitzende der Tafel, Wolfgang Schwenk. Nur an wenigen Tischen war ein In-Sich-Gekehrt-Sein zu beobachten, überwiegend wurde während des Drei-Gänge-Menüs viel geredet und gelacht.

„Ich esse mich hier satt und treffe meine Freunde“, nannte Josua den Grund für seine Teilnahme. Er gehörte zu den Jüngeren der Gäste, die sich aus allen Altersgruppen, Männern und Frauen zusammensetzten.

Michael Jess von den Rotariern hatte das mittlerweile zur Tradition gewordene Weihnachtsessen vor vier Jahren ins Leben gerufen. „Ich bin überrascht, wie viele junge Menschen gekommen sind“, machte er einen deutlichen Unterschied zur Anfangszeit aus. Bevor die Nachspeise serviert wurde, hielt es Heinz Machalowski unterdessen nicht mehr auf dem Stuhl, er räumte, wie andere auch, das Geschirr mit ab: „Das ist für mich selbstverständlich“, kommentierte er, während er die Teller auf dem Servierwagen stapelte.

Von Anke Schlicht