Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Schüler bereiten Ravioli in der Fürstenhof-Küche zu
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Schüler bereiten Ravioli in der Fürstenhof-Küche zu
18:47 28.04.2016
Celle Stadt

Die Köche Pascal Schulenburg und Holger Lutz zeigen den Schülern, wie man Ravioli zubereitet. Der Teig, der schon fertig zubereitet worden ist, wird durch eine Nudelmaschine gewalzt, bis er ein bis drei Millimeter dünn ist. Der zwölfjährige Phil bekommt vom Küchenchef Lutz einen Spritzbeutel in die Hand und spritzt die Füllung, die aus Kalbsfleisch, Spinat und Sahne besteht, auf den Teig.

Marie verteilt mit einem Backpinsel das Eigelb zwischen der Füllung, damit der Teig besser zusammenhält. Nachdem eine zweite Schicht Teig darübergelegt worden ist, schneidet Julian (11) die Ravioli in Stücke. Phil erzählt, dass er am liebsten selbst gemachte Pizza isst und es ihm Spaß macht, zu kochen. Alle Schüler berichten, dass ihnen der Zukunftstag im Fürstenhof, der seit 1970 ein Hotel ist, sehr gut gefallen hat.

Die Kinder lernten anfangs auch Viktoria Hauser kennen, die ihnen zeigte, was eine Rezeptionistin in solch einem Hotel für Aufgaben hat. Der Hoteldirektor Ingo Schreiber erklärt: „Die Schüler bekommen nachher noch eine Hausführung, sehen, wie die Zimmer gereinigt und wie alkoholfreie Cocktails hergestellt werden.“

Von Jessica Poszwa