Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Vorschüler erhalten Bibliotheksführerscheine
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Vorschüler erhalten Bibliotheksführerscheine
18:11 27.06.2018
Quelle: Sebastian Salpius
Celle Stadt

Gespannt sitzen und knien mehr als 70 Kinder im Vorschulalter auf dem Boden der Celler Stadtbibliothek. Nur noch wenige Augenblicke, dann dürfen sie sich endlich ihren „Führerschein“ abholen und erhalten Zutritt zu einer riesigen Auswahl an Büchern, CDs und sonstigen Medien.

Bibliotheksleiterin Petra Moderow blickt gemeinsam mit den Kindern auf die vergangenen vier Besuche in der Einrichtung am Arno-Schmidt-Platz zurück. „Was hat euch denn am besten gefallen?“, fragt sie in die Runde. Ein Junge antwortet: „Dass wir Bücher ausleihen konnten.“ Wenig später meldet sich ein Mädchen und meint begeistert: „Alles!“

Die Kinder, welche noch in diesem Jahr eingeschult werden, konnten während der Besuche die Stadtbibliothek kennenlernen und wurden spielerisch an den richtigen Umgang mit Büchern und anderen Medien herangeführt. Nun erhalten sie ihren eigenen Bibliotheksausweis. Dieser wird seit 2012 an die Kinder, die noch im selben Jahr eingeschult werden, verteilt. Vier Kitas aus dem Stadtgebiet nehmen jährlich an dem Projekt teil, mehr seien angesichts der Personalstruktur aktuell nicht möglich, meint Dagmar Behrens, Leiterin der Kinderbibliothek. Sie zieht insgesamt eine positive Bilanz: „Die Kinder kennen uns als Bezugspersonen und kommen regelmäßig mit ihren Eltern zu uns.“

Die Mädchen und Jungen nehmen ihre Ausweise mit Freude entgegen. Es folgt ein Märchenspiel, an dem sich die künftigen Schüler beteiligen. Auch einige Eltern werden in das Stück eingebunden. Anschließend verlassen die Kinder glücklich den Raum, natürlich mit ihrem bestandenen Führerschein im Gepäck. Es wird wohl nicht ihr letzter Besuch in der Stadtbibliothek gewesen sein.

Von Sebastian Salpius

„Berggefährten“ ist der Arbeitstitel der neuen Filmreihe des ZDF, für die Schlosstheater-Schauspielerin Johanna von Gutzeit derzeit in einer Hauptrolle vor der Kamera steht. Von Gutzeit spielt die leidenschaftliche Bergführerin Martina Stadler, die gemeinsam mit zwei Freunden eine Alpinschule gründet. CZ-Mitarbeiterin Christina Matthies sprach mit der 30-Jährigen über Castings, Rollenvorbereitungen und die Dreharbeiten im österreichischen Tirol.

27.06.2018

Die Celler Schützen starten in die heiße Phase, nur noch zwei Wochen bis zum 90. Celler Schützen- und Volksfest vom 13. bis 17. Juli.

Dagny Siebke 27.06.2018

Auf diese Auszeichnung sind sie richtig stolz: Das Projekt "zuGabe" gibt es gerade mal zwei Jahre und hat bereits einen Nachhaltigkeitspreis gewonnen – den Fundraising-Preis der Landeskirche in der Kategorie Nachhaltigkeit. "Unser Gedanke ist angekommen und wird verstanden", sagt Maik Mengel, Geschäftsführer der Diakonie Südheide.

Simon Ziegler 26.06.2018