Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler Weinmarkt erlebt Auftakt nach Maß
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler Weinmarkt erlebt Auftakt nach Maß
10:01 24.07.2014
Von Gunther Meinrenken
Sabine Klocke und Volker Rickert haben zusammen mit ihren Freunden aus Houston (Texas), Tina Cartwright und Chris Charles (von links), auf dem Celler Weinmarkt angestoßen. Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

Draußen sitzen, Musik hören, Freunde und Bekannte treffen, klönen, einen Flammkuchen verspeisen und dazu einen köstlichen Wein trinken – dieser Einladung konnten zahlreiche Celler nicht widerstehen. Beim Weinmarkt auf dem großen Plan genossen sie einen guten Tropfen aus den klassischen deutschen Anbaugebieten in der besonderen Atmosphäre der Altstadt.

Zu den treuen Kunden der Veranstaltung zählen Renate und Klaus Goers. Die beiden Adelheidsdorfer hatten an den Tischen ihres Lieblingsweingutes Achenbach (Rheinhessen) Platz genommen – jeder ein Gläschen Weißwein und ein Stück Pizza vor sich auf dem Teller. „Wir mögen Rot- und Weißweine. Aber bei den Temperaturen wäre ein Rotwein zu schwer“, stellte Renate Goers fest. Dass sie alleine auf den Weinmarkt gehen, ist eher die Ausnahme. „Wir treffen uns hier mit Freunden und Bekannten und werden bis Sonntag bestimmt noch einmal wiederkommen“, erzählte Klaus Goers. Dann wolle man auch einmal die Weine der anderen Güter probieren.

Wie zum Beispiel die edlen Tropfen des 15 Hektar großen Weingutes Schnell aus Flonheim (Rheinhessen). Winzer Hansjörg Schnell kommt bereits seit über 20 Jahren zum Celler Weinmarkt. Im Angebot hat er Weiß- und Rotweine und seit einiger Zeit auch ein Gläschen Holunderblütensecco. Mit dem Auftakt des Weinmarktes war er zufrieden. „Es geht gut los, die Tische füllen sich jetzt“, stellte Schnell gegen 18.30 Uhr fest. Die Temperaturen könnten für ein Weinfest allerdings etwas kühler sein. „Man sieht das ja, viele haben einen Wein und eine Flasche Wasser vor sich stehen. Aber hier war es schon öfter sehr heiß“, erinnerte sich der Winzer.

Der Celler Weinmarkt auf dem Großen Plan läuft noch bis Sonntag, 27. Juli. Die Öffnungszeiten sind Donnerstag, 15 bis 23 Uhr, Freitag, 15 bis 24 Uhr, Sonnabend, 12 bis 24 Uhr, und Sonntag, 12 bis 20 Uhr. Höhepunkt ist heute Abend die Wahl zum besten Wein. Sie beginnt um 17 Uhr.