Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler grooven sich warm
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler grooven sich warm
22:14 16.09.2016
Celle Stadt

Swing, Chanson und Poesie: Mit diesem seichten Mix öffnete das Stadtfest am Freitag seine Tore für das Celler-Partyvolk. Stunde um Stunde wurden die Rhytmen schneller und die Stimmung immer ausgelassener.

Los ging es an der Bühne am Schloss mit modernem Swing der „Big Band Celle“. Auf der Stechbahn leitete das Duo „MademoiCelle“ den Abend mit gefühlvollen Chanson ein und auf der Bühne am Alten Rathaus zeigten die Poertry-Slammer, was die deutsche Sprache alles zu bieten hat.

Mit dabei waren Sabrina Stehr und Vanessa Meier. Die beiden sind spontan auf das Stadtfest gekommen und meinten: „Wenn die Acts gut sind, machen wir heute Party bis zum Ende.“

Auch Kai Peter freute sich auf gute Musik. Besonders gespannt war er auf die gefühlvollen elektronischen Klänge des Duos „AllerLiebe“. „Ich habe die noch nie gehört, aber mir haben schon viele erzählt, wie gut die sind“, so Peter.

Am heutigen Samstag geht es bereits um 11 Uhr weiter. An der Bühne am Schloss beginnt das Programm mit der Band „Amapola“ und ihrer entspannten Kaffeehausmusik, die die Besucher auf eine musikalische Zeitreise mitnehmen soll. An der Stechbahn erwartet die Besucher eine Darbietung der Marktbeschicker und am Alten Rathaus setzt der Schüler-Chor der Grundschule Nadelberg den Startschuss für die zweite Runde der großen Stadt-Party.