Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celler stürmen neuen Saturn-Markt
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celler stürmen neuen Saturn-Markt
13:43 01.12.2011
Von Michael Ende
Celle Stadt

CELLE. Dicht an dicht drängten sich Kundenmassen durchs Geschäft, um einzelne Artikel wurde sogar gerangelt, lange Schlangen an den Kassen - fasziniert beobachtete gestern Celles Saturn-Geschäftsführer Matthias Maaß, wie die Celler ihm und seinen rund 50 Mitarbeitern die Hütte einrannten und die Ware förmlich aus den Händen rissen: Ein Auftakt nach Maaß' Geschmack.

Im 145. Saturn-Markt Deutschlands erwarten die Kunden auf über 3000 Quadratmetern Verkaufsfläche auf drei Etagen rund 55.000 Artikel, Das Angebot umfasst Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Entertainment, Elektrohaushaltsgeräte, neue Medien, Foto und Zubehör. In der TV-Abteilung reihen sich über 200 aktuelle Modelle von LCD-, LED- und Plasma-Fernsehern aller bekannten Hersteller aneinander, und auch brandneue 3D- und Internet- Fernseher können ausführlich getestet werden. „Anspruchsvolle Home Cinema-Anlagen oder auch die Verbindung von mehreren digitalen Geräten zu einem kompletten Heimnetzwerk sind Themen, bei denen wir unseren Kunden tolle Möglichkeiten zeigen", so Maaß, dessen Mitarbeiter die Stapel einiger Angebots-Fernseher gar nicht schnell genug wieder befüllen konnten: Die Kunden stürzten sich bereits auf die herannahenden beladenen Paletten-Wagen.

Einer, der sich ebenfalls über die Saturn-Eröffnung freute, war Günter Stachetzki, Sprecher der Celler Altstadtkonferenz. "Es zeigt sich, dass sich der dezentrale Ansatz zur Entwicklung der Innenstadt bewährt. Mit Saturn haben wir den ersten Ankermieter, den uns ein Center nicht bieten konnte, jetzt hier in der Stadt", so Stachetzki. "Nun hoffen wir, dass auch noch andere Anbieter, die wir vermissen, den Weg in die Celler Altstadt finden. Ich bin da recht optimistisch."