Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Cellerin gewinnt Meisterschaft im Aquariumbau
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Cellerin gewinnt Meisterschaft im Aquariumbau
18:46 21.10.2016
Aquaristikmeisterin Birgitta Höltershinken mit ihrem preisgekrönten Aquarium.  Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

CELLE. Birgitta Höltershinken darf sich Deutsche Meisterin nennen: „Es hat riesigen Spaß gemacht und war eine tolle Erfahrung, bei solch einer Live-Veranstaltung dabei zu sein“, sagt sie.

Die Cellerin hat die Deutsche Zookauf-Aquarien-Einrichtungsmeisterschaft gewonnen. Die erfahrene Aquaristikerin von der Zoohandlung Seupel setzte sich zunächst gegen 34 weitere Teilnehmer in der Qualifikation durch. Anschließend errang sie in einem spannenden Finale, bei dem sie live auf einer Bühne ein Aquarium gestalten musste, gegen zwei weitere Finalisten den Sieg..

Gewonnen hatte sie, indem sie ihr Aquarium in ihrem bewährten „Asiendesign“ mit Unterwasser-Buddha gestaltete, mit dem sie auch schon in der Qualifikation überzeugt hatte. „Ich wusste, wo jeder Handschlag hingehört“, sagt Höltershinken und erklärt damit ihr souveränes Auftreten bei dem Wettkampf.

Und das war auch nötig, denn das Finale sollte sich zu einem echten Aquaristik-Krimi entwickeln. Wie hoch das Niveau und Können der Finalisten ist, zeigte sich bei der Auszählung der Stimmkarten, mit denen das Fachpublikum über den Sieg entscheiden konnte. Zwischen dem ersten und zweiten Platz lag nur eine einzige Stimme Unterschied, mit der sich Höltershinken den Sieg sichern konnte.

„Ich bin stolz“, kommentierte Marion Beinlich, Inhaberin der Zoohandlung Seupel, den ersten Platz ihrer Mitarbeiterin. „Ich weiß, was meine Leute können, und ich weiß: Sie geht einfach in der Aquaristik auf. Sie hat sozusagen Schwimmhäute zwischen den Fingern“, sagt Beinlich mit einem Schmunzeln.

Höltershinken hatte zum ersten Mal an dem Wettkampf teilgenommen und weit erfahrenere Teilnehmer hinter sich gelassen. So freute sie sich über den ersten Preis, einen Reisegutschein im Wert von 1000 Euro.

Das Finale der Aquaristikmeisterschaft fand im Rahmen der 17. Messe für Garten- und Zooevents in Kassel statt. Interessierte, die das Siegeraquarium bewundern oder die sich einmal selbst ein Auqarium von Birgitta Hültershinken einrichten lassen möchten, können von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr im Zooparadies Seupel, Telefunkenstraße 43, vorbeischauen.