Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Cellerin schreibt Buch in leichter Sprache
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Cellerin schreibt Buch in leichter Sprache
11:01 15.11.2018
Von Dagny Siebke
Andrea Gutzeit hat zusammen mit Margarete Nowag ein Kochbuch in leichter Sprache verfasst. Darin sind 40 Rezepte zu finden. Jeder einzelne Arbeitsschritt wird mit Bildern illustriert. Quelle: Fremdfotos/eingesandt
Celle

Andrea Gutzeit ist in Celle aufgewachsen und hat am KAV-Gymnasium ihr Abitur gemacht. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Hamburg und arbeitet für die evangelische Stiftung Alsterdorf, die Menschen mit Behinderung den Alltag erleichtern möchte. Vor Kurzem hat die 53-Jährige das Kochbuch „Einfach kochen! Schritt für Schritt“ in Leichter Sprache veröffentlicht.

Bei der Arbeit mit Behinderten wurde Andrea Gutzeit und Diplom-Oecotrophologin Margarete Nowag häufig bewusst, „dass ein Kochbuch in Leichter Sprache fehlt, vor allem eines, das auch ein Ratgeber für gesunde Ernährung sein kann“, sagt die Autorin.

Das Kochbuch enthält 40 Rezepte und zusätzlich Basisrezepte dazu, wie man Nudeln, Reis oder Kartoffeln kocht und Eier zubereitet. Zusätzlich gibt es eine „Salatbar“, in der gezeigt wird, wie die verschiedenen Salatzutaten und ein Dressing zubereitet werden. „Unser Ziel war es, von einfachen Mahlzeiten für unterwegs über warme Mahlzeiten bis zum Nachtisch eine ganze Bandbreite darzustellen“, erklärt Andrea Gutzeit. „Es sind viele Klassiker dabei, die wir jedoch nach dem Grundgedanken des Mahlzeitentellers angepasst haben. Die Hälfte der Zutaten soll Gemüse sein, ein Viertel Fisch oder Fleisch das andere Viertel Kohlenhydrate.“

Kochbuch mit Ratgeber für gesunde Ernährung

Das Büchlein ist sowohl ein Kochbuch als auch ein Ratgeber für gesunde und genussvolle Ernährung. Auch im Ratgeberteil wurde mit sehr vielen Bildern und Grafiken gearbeitet. „Annähernd jeder Schritt der Zubereitung eines Essens wird auf einem Foto gezeigt. Die Fotos geben das Gericht realistisch wieder, wir haben kein Foodstyling betrieben. So beugen wir Enttäuschungen vor, möchten wir doch die Zielgruppe zum selber Kochen animieren“, so Andrea Gutzeit.

Bevor das Buch in den Druck ging, testeten mehrere Frauen mit unterschiedlichem Grad der Behinderung, Ernährungswissenschaftlerinnen und Fachpersonal aus der Behindertenarbeit die Rezepte. Gutzeit erläutert: "Sie haben sich die Mühe gemacht, die Rezepte zu lesen, zu kochen und uns die Eindrücke und Korrekturvorschläge zur Verfügung gestellt. Diese haben wir dann in das Buch integriert.“

Auch für Kochanfänger geeignet

Das Buch ist erst wenige Wochen auf dem Markt, doch es gibt schon erstes Feedback: „Bisher haben wir aus den verschiedensten Bereichen durchweg positive Rückmeldungen erhalten. Neben Menschen mit Lernbeeinträchtigungen kommen auch Kinder im Grundschulalter gut mit dem Buch klar“, erzählt Gutzeit. Grundlegendes Wissen zu gesunder Ernährung „ohne erhobenen Zeigefinger“ komme gut an. „Erstaunlich für uns war auch, dass Jugendliche, die gerade das Elternhaus verlassen und in die erste eigene Wohnung ziehen, das Buch schätzen. Viele Kinder und junge Erwachsene haben offenbar in den Familien nicht mehr selbstverständlich das Kochen gelernt.“

Infos zum Kochbuch:

Einfach kochen! Schritt für Schritt: Rezepte und Ernährungs-Wissen in Bildern und Leichter Sprache, von Andrea Gutzeit und Margarete Nowag, Maudrich-Verlag, 158 Seiten, 19,40 Euro, ISBN: 9783990020791

Die kalten Tage kündigen sich an. Doch dem Tierheim in Celle mangelt es an Heizöl. Nun werden Spender gesucht, damit die Tiere nicht frieren müssen.

Dagny Siebke 15.11.2018

Celle auf einer Ebene mit Weimar und Dessau, zumindest was Bauhaus angeht. Vor dem Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 geht die Stadt in die Offensive. Doch wen haben die Marketingleute damit im Blick?

14.11.2018

Kleinkunstpreisträger Lars Reichow tritt am Freitag, 23. November, mit seinem Programm „Lust“ in der CD-Kaserne auf. Im CZ-Interview verrät er, warum seine Show politischer geworden ist als geplant.

14.11.2018