Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Celles etwas anderer Motorrad-Club
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Celles etwas anderer Motorrad-Club
16:06 23.08.2017
Wer Feuerwehrmann ist und einen Führerschein hat, kann mitmachen: die Celler Red Knights. Quelle: Stefan Zutz
Celle Stadt

GROSS HEHLEN. Am vergangenen Montag warteten statt der gewohnten roten Autos 13 Motorräder nebst zugehörigen Fahrern vor der Freiwilligen Feuerwehr in Groß Hehlen. Von Suzuki, Yamaha, Kawasaki und Honda bis hin zu BWM wird bei den Red Knights nahezu alles gefahren.

Anders als klassische Motorradclubs verzichten die Red Knights einheitlich auf eine Bewährungszeit als Anwärter oder international Prospect genannt. Die abgeschlossene mehrjährige Ausbildung zum Truppmann 1 der Feuerwehr reiche zum Eintritt in die Gemeinschaft und als Bewährung aus. "Natürlich sollte der Fahrer auch über einen gültigen Führerschein verfügen", schmunzelt Friedrich. Die Wahl des fahrbaren Untersatzes ist den Mitgliedern freigestellt, sofern mehr als 125 Kubikzentimeter vorhanden sind.

In der Regel unternehmen die Red Knights etwa alle zwei Monate eine längere Ausfahrt, so der President. Für die Brandbekämpfer haben Beruf, Familie und das Engagement für die Freiwillige Feuerwehr stets Vorrang vor dem Motorradclub.

Die jüngste "längere Ausfahrt" führte die bikenden Feuerwehrleute in den hohen Norden. Unter der Führung des norwegischen Chapters ging es über die Grenze zur ersten Fjordüberquerung und anschließend weiter entlang verschneiter Berge, Gletscher und tobender Wasserfälle.

Probleme bei der Verständigung international gäbe es nicht, lacht Friedrich, dessen "Kutte" unter anderem das Logo seines Chapters ziert: "Die beiden vorrangigen Themen sind stets Feuerwehr und Motorräder". Mit dem Kopf einer Heidschnucke vor den Farben des Landkreises zeige man die Verbundenheit zu Celle.

Der Red Knights Motorcycle Club wurde 1982 in den USA gegründet. Mit seinen weltweit insgesamt 440 Chaptern und 10164 Mitgliedern hat der Club inzwischen auch einige Ableger in Deutschland, Tendenz steigend. Das zwölfte Chapter „Südheide“ des internationalen Clubs wurde im November 2015 in Celle gegründet und hat derzeit eine Stärke von 17 Mitgliedern.

Von Stefan Zutz