Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Congress Union: Konzertbesucher schrauben Schranke ab
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Congress Union: Konzertbesucher schrauben Schranke ab
21:24 13.03.2015
Von Gunther Meinrenken
    Swing auf höchstem Niveau: Die elf Mitglieder des Pasadena Roof Orchestra erweckt die Musik der 20er und 30er Jahre zu neuem Leben. Das Publikum war vom ersten Moment an begeistert. Quelle: Benjamin Westhoff
Celle Stadt

"Es war kurz vor 22.30 Uhr. Vor mir standen Leute mit ihren Wagen an der Ausfahrt. Sie haben ihre Karte in den Automaten gesteckt und dann die Mitteilung erhalten, dass die Zeit überschritten ist", berichtet der 77-Jährige die Geschehnisse, die sich abgespielt haben. Einige Betroffene hätten versucht, über die Servicenummer Hilfe herbeizutelefonieren. Andere wollten nicht so lange warten. Kurzerhand hätten sie aus dem Kofferraum einen Imbussschlüssel geholt und die Schrauben von der Schranke gelöst und diese abmontiert. Dann fuhren sie nach draußen, erzählt Koppmann.

Bei den Celler Parkbetrieben ist das Problem bekannt. Vermeintliche Ursache: "Wir haben in diesem Parkhaus an den Automaten einen extra Veranstaltungstarif für 3 Euro, den die Konzertbesucher drücken können. Dann können sie im voraus den Parkschein bezahlen und nach der Veranstaltung bequem ausfahren", erklärt Stadtwerke-Geschäftsführer Thomas Edathy. Leider würden viele Nutzer des Parkhauses in der Union die falschen Tarife wählen und sich dann wundern, dass die Schranke nicht aufgeht.

"Die Hinweisschilder sind schon sehr groß, aber wir werden am Montag noch einmal größere im Format DINA3 anbringen", kündigt Edathy an. Die "Selbstjustiz" am Mittwoch kann er nicht nachvollziehen. "Ein Mitarbeiter der Parkbetriebe war bereits unterwegs und die Betroffenen wussten das", so Edathy.