Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt „Die Ehrenamtskarte werde ich mir nicht anschaffen“
Celle Aus der Stadt Celle Stadt „Die Ehrenamtskarte werde ich mir nicht anschaffen“
18:26 09.08.2010
Seit August 2008 erhältlich: Die Ehrenamtskarte. Quelle: nicht zugewiesen
Celle Stadt

Diese Einstellung spiegelt sich in der Zahl der Ehrenamtskarteninhaber im Landkreis Celle wider: Bislang haben nur 252 Menschen in der Region die goldene Karte beantragt. Dabei kämen jedoch stetig neue hinzu, sagt Michael Carteuser, Sprecher des Landkreises Celle.

Mit der Ehrenamtskarte sollen seit August 2008 diejenigen ausgezeichnet werden, die ohne Bezahlung ehrenamtlich tätig sind. Nach Vorlage ihres Ausweises erhalten sie bei derzeit 750 öffentlichen Einrichtungen und privaten Anbietern in Niedersachsen Rabatte und Vergünstigungen.

Maximilian Schmidt, Fraktionschef der Sozialdemokraten im Kreistag, bedauert die geringe Zahl der Karteninhaber: „Ehrlich gesagt hätte ich mir gewünscht, dass das Angebot stärker angenommen wird“, sagt er. Es müssten dafür jedoch einzigartige Angebote geschaffen werden. Schmidt: „Die Reize sind derzeit nicht groß genug.“ Wenige Euro Ersparnis, die man beispielsweise beim Eintritt in das Celler Badeland gewährt bekomme, seien zu wenig. „Es muss Angebote geben, die nur jemand wahrnehmen kann, der ehrenamtlich tätig ist.“ Insbesondere im Jugendbereich müsse dabei noch weiter geworben werden.

Der Landkreis ist mit der derzeitigen Zahl an Ehrenamtskarteninhaber zufrieden, so Carteuser. „Meiner An-sicht nach ist die Ehrenamtskarte ein Erfolg, weil die Anerkennung, die die Inhaber durch sie erfahren, sich in ihrer Tätigkeit oftmals bekräftigt und die Karte auch neue Freiwillige auf die ehrenamtliche Arbeit aufmerksam macht. Für alle Geschmäcker gebe es passende Angebote und zudem attraktive Verlosungen. Unter anderem würden Eintrittskarten für Spiele des VfL Wolfsburg an den Mann gebracht werden. Für Wilhelms vom VfL Westercelle ist die Ehrenamtskarte keine Option: Der Deutsche Sportausweis liefere aus seiner Sicht interessantere Vergünstigungen.

Die niedersächsische Staatskanzlei ist mit der Anzahl der verteilten Ehrenamtskarten zufrieden. 6185 Ausweise habe man bislang schon verteilt. Geht man jedoch davon aus, dass es 2,8 Millionen Ehrenamtliche in Niedersachsen gibt, wie Minsterpräsident David McAllister in seinen Grußworten zur Ehrenamtskarte schreibt, haben nur 0,24 Prozent von ihnen die goldene Karte beantragt.

Von Christian Uthoff