Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Dummköpfe rasen durch Wald
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Dummköpfe rasen durch Wald
15:25 11.02.2010
Von Michael Ende
Ohne Sinn und Verstand durch den Wald: Spuren der Natur-Frevler. Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

RIXFÖRDE. Sie haben sich unter anderem in seinem Revier bei Rixförde zugetragen. Ilper versucht die Fassung zu wahren: „Was diese Dummköpfe jetzt angerichtet haben, ist eine echte Schweinerei.“

Schon im Sommer hätte der Trupp der motorisierten Umweltfrevler und Tierquäler den Wald zwischen Wieckenberg und Wettmar für Querfeldein-Rennen missbraucht, so Ilper: „Die fahren absolut rücksichtslos quer durch Schonungen, Hochwald, über Stuckenwälle, Neuanpflanzungen, Wildäcker und Notzeitfütterungen. Die kennen kein Pardon, was besonders jetzt für die Tiere des Waldes fatal ist.“ Während die ganz normalen Waldbesucher sich einsichtig zeigten und in der Regel ihre Hunde an der Leine führten und zum Beispiel nicht quer durch den Forst auf Skiern unterwegs seien, hinterließen die Motocross-Vandalen eine Spur der Verwüstung.

„Wenn die an einem vorbeirasen, sind sie nicht zu identifizieren, weil sie die Nummerschilder ihrer Maschinen unkenntlich gemacht haben und geschlossene Helme tragen – die wissen, dass sie Verbotenes tun“, so Ilper. Er hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Man sei auf Tipps aus der Bevölkerung angewiesen, sagt Polizeisprecher Christian Riebandt. Hinweise erbittet die Polizei unter (05146) 500090.