Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Eine Bühne für die Bühne
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Eine Bühne für die Bühne
17:02 04.06.2012
Von Gunther Meinrenken
Schlosstheater bekommt super schwere Hebeb¸hne Quelle: Peter M¸ller
Celle Stadt

Schon die Grunddaten der Hebebühne sind beeindruckend. 22 Tonnen wiegt nach Angaben des Herstellers, der Gruse Maschinenbau aus Aerzen, die gesamte Konstruktion, die eine Traglast von 1,5 Tonnen heben kann. Zwei mächtige Autokrane waren notwendig, um die „Bühne für die Bühne“ mit einer Plattformgröße von 5,56 mal 2 Metern an ihren Platz zu hieven. Ab heute bis zum 18. Juni wird die 230.000 Euro teure Hebebühne installiert und anschließend in Betrieb genommen.

Gruse-Geschäftsführer Ludger Helmig: „Die besondere Herausforderung dieses Spezialauftrages bestand in den umfangreichen, ausgeklügelten Sicherheitsmaßnahmen, die einen sicheren Transport der kostbaren Theaterfracht in zwölf Meter Höhe mit einem stabilen Einrasten in der Endposition gewährleisten.“ Die Anlage, die eine Spezialanfertigung ist, sei in der deutschen Theaterlandschaft einzigartig.

Übrigens: Eine vergleichbare Anlage ist unlängst für ein Regierungsgebäude des jordanischen Königshauses geliefert worden. „Bei uns ist der Kunde wirklich König", witzelte Pressesprecher Ralph Lorenz. Zu den weiteren Kunden zählen Airbus und Autohersteller wie VW und BMW.