Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Einsatzkräfte feiern Blaulichtparty: Kein Konkurrenzgedanke in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Einsatzkräfte feiern Blaulichtparty: Kein Konkurrenzgedanke in Celle
20:41 11.05.2014
Von Christopher Menge
Stefan Dannenberg, Benjamin Schwarz, Rainer Taubenheim (von links) feiern auf der Blaulichtparty. Quelle: Anne Friesenborg
Celle Stadt

Polizisten, Feuerwehrleute, Krankenschwestern und Sanitäter feiern seitdem einmal im Jahr eine gemeinsame Party. "Das schöne ist, dass es in Celle keinen Konkurrenzgedanken gibt", sagte Stefan Dannenberg, Leiter Einsatz der DLRG Celle. Der 34-Jährige, der als DJ für die passende Musik sorgte, engagiert sich auch in der Arbeitsgemeinschaft "Celler Hilfsorganisationen". Besonders gut ist Dannenberg der Hochwasser-Einsatz in Erinnerung geblieben. "Wir haben eine unbeschreiblich große Dankbarkeit erfahren", sagte Dannenberg, "aus den Häusern hingen bemalte Laken – da hat man Gänsehaut bekommen."Anderen helfen zu können, ist auch die Motivation von Rainer Taubenheim. Der zweifache Vater ist seit 1981 ehrenamtlich bei den Maltesern im Katastrophenschutz und Sanitätsdienst tätig. "Bei der Blaulicht-Party können die Helfer weitere Freundschaften oder Netzwerke schaffen", sagte der 47-Jährige. Außerdem sei die Feier ein großes Danke für den täglichen Einsatz.