Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Elternlotsen seit 20 Jahren im Einsatz
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Elternlotsen seit 20 Jahren im Einsatz
14:17 15.06.2012
Von Oliver Gatz
Bereits seit 20 Jahren engagieren sich Eltern an der Hehlentorschule f¸r die Verkehrssicherheit der Kinder. Auf der viel befahrenen Harburger Strafle sichern sie unmittelbar vor der Schule den ‹berweg an der Fuflg‰ngerampel. Mit dabei Rektor Detlev Soetbeer (Zweiter von links in der Kette) und Joachim Ehlers, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Celle. Quelle: Peter M¸ller
Celle Stadt

„Diese zusätzliche Sicherung ist erforderlich, weil Autofahrer immer wieder das Rotlicht der Ampel missachten“, erläutert Detlev Soetbeer, Rektor der Hehlentorschule. Eine weitere Gefahrenquelle entsteht durch undisziplinierte Radfahrer, die in weit höherer Zahl das Rotlicht ignorieren und sich ungebremst ihren Weg bahnen. „Durch den Einsatz der Elternlotsen wird die Gefahrenstelle deutlich entschärft“, bestätigt Joachim Ehlers, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Celle, der auch die Eltern in ihre Tätigkeiten als Verkehrshelfer einweist.

Frauke Ritter-Theobald ist seit 2007 dabei und koordiniert seit 2009 den Einsatz, so dass die tägliche Präsenz zu Schulbeginn gewährleistet ist. „Bisher gab es keine Probleme, immer wieder neue Eltern für diese verantwortungsvolle Tätigkeit zu gewinnen. Das Engagement ist vorbildlich“, sagt Ritter-Theobald.

„Eltern leisten hier einen wertvollen Beitrag zur Schulwegsicherheit“ betont Ehlers und hofft, dass auch an anderen Schulen sich Eltern für ein solches Projekt bereit finden. „Daher appellieren wir eindringlich an die Eltern, sich im Interesse ihrer Kinder für diese ehrenamtliche Tätigkeit zur Verfügung zu stellen.“

Die Verkehrshelfer sollen an kritischen Punkten entlang des Schulwegs eingesetzt werden. Die Auswahl der Einsatzorte erfolgt in Absprache mit der Polizei. Eltern, die Interesse haben, setzen sich mit den Schulen in Verbindung. Die Ausbildung erfolgt durch die Polizei, die Ausrüstung wird von der Verkehrswacht gesponsert.