Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Empfehlung zur Celler Landratswahl: FDP für Wiswe, Linke für Sommer
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Empfehlung zur Celler Landratswahl: FDP für Wiswe, Linke für Sommer
16:45 23.05.2014
Celle Stadt

„Wir möchten, dass der Landkreis auch künftig vernünftig geführt wird“, erklärte der FDP-Kreisvorsitzende Jörg Köntopp in einer Mitteilung. Der Landkreis brauche in der Führung keine Selbstdarsteller, sondern einen erfahrenen Mann, der bewiesen habe, dass er diese Aufgabe ausfüllen könne. „Wir empfehlen unseren Freunden, Klaus Wiswe zu wählen“, so Köntopp. In Gesprächen sei man übereingekommen, dass Oberschulen und Gymnasien sachlich und personell gestärkt werden, um in der Konkurrenz mit der einzuführenden Gesamtschule bestehen zu können, und die Förderschulen zu erhalten.Aus Sicht des Kreisvorsitzenden der Partei Die Linke, Jörg Lehr, und der Kreistagsabgeordneten Behiye Uca haben die Bürger im Landkreis am 25. Mai die Wahl zwischen echten Alternativen. „In der jetzigen Konstellation des Kreistages gibt es in vielen Punkten eine sachbezogene Übereinstimmung der Fraktionen von SPD und Bündnis '90/Die Grünen und der Vertretung der Linken. Bei Themen wie Chancengleichheit in der Bildung, Einsatz für bessere Arbeitsbedingungen und soziale Gerechtigkeit sowie entschiedenes Handeln für Klima- und Umweltschutz sei Gerald Sommer eindeutig vorne. Daher sagt die Linke: „Den Sommer kann man auch schon im Mai wählen“.

Von Tore Harmening