Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Erfolgreicher Start der CZ-Tombola: Erster Tag bringt 23.000 Euro
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Erfolgreicher Start der CZ-Tombola: Erster Tag bringt 23.000 Euro
19:34 08.12.2013
Von Oliver Gatz
Celle Stadt

Erneut hatte die Celler Prominenz ihre Unterstützung zugesagt. Zum Auftakt stellten sich Oberbürgermeister Dirk-Ulrich Mende und Landrat Klaus Wiswe sowie Superintendent Hans-Georg Sundermann und Dechant Andreas Tenerowicz gemeinsam mit Mitarbeitern und Ruheständlern der Celleschen Zeitung in den Dienst der guten Sache und verkauften Lose.

Bereits zum 17. Mal organisiert die CZ die Tombola. Bisher sind dabei mehr als eine Million Euro auf das Spendenkonto 9910 bei der Sparkasse Celle geflossen. In Zusammenarbeit mit den Kirchen und den sozialen Diensten kommt der Erlös Einzelpersonen und Organisationen in Stadt und Landkreis Celle zugute – und das unbürokratisch.

Der Losverkauf erfolgt im Bereich Zöllnerstraße/Poststraße sowie auf dem Weihnachtsmarkt. Die Preisausgabe ist im Foyer des alten Rathauses. Auch wer nicht zu den glücklichen Gewinnern gehört, für den lohnt sich die Teilnahme in jedem Fall. Denn er hilft damit, die Not anderer zu lindern. Schnell sein lohnt sich: Die Lose werden verkauft, solange der Vorrat reicht, maximal aber bis zum dritten Adventssonnabend, denn dann finden die Schlussziehungen statt, an denen alle die teilnehmen, die sich zuvor eines der 1500 Lose mit dem Aufdruck „A“ gesichert haben.