Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt Erste Wahl in Celle
Celle Aus der Stadt Celle Stadt Erste Wahl in Celle
04:00 23.02.2018
Quelle: Oliver Knoblich
Celle Stadt

Mit der Konfirmation seien Jugendliche vollwertige Mitglieder der Kirche. „Viele 14-Jährige sind noch im Konfirmandenunterricht, daher gibt es hier Berührungspunkte", sagt Burgk-Lempart. Die Jugendlichen sitzen in den Gottesdiensten und kennen die Menschen, die die Kollekte sammeln oder sich an den Lesungen beteiligen, und für den Kirchenvorstand kandidieren, erzählt die Superintendentin.

Bisher war es erst mit 16 Jahren möglich, die Stimme bei den Wahlen abzugeben. Um selbst in den Kirchenvorstand gewählt zu werden, müssen Jugendliche weiter mindestens 18 Jahre alt sein. "Mit 14 Jahren sind die Jugendlichen religionsmündig und können über ihre Zugehörigkeit entscheiden", sagt Burgk-Lempart. Die Jugendlichen dann auch bei der Wahl aktiv zu beteiligen, sei die richtige Konsequenz.

"Jugendliche sollten wählen, weil gerade sie diejenigen sind, die die Zukunft der Gemeinde sind", betont Felix Schorling. Gerade bei der Wahl der Kirchenvorsteher sollten die Jugendlichen entscheiden, wer die Gemeinde gestalten soll, fordert das 18-jährige Vorstandsmitglied der Evangelischen Jugend. Unterstützung findet er bei seiner Vorstandskollegin Sonja Malik. "Wählen heißt mitbestimmen. Wahlen bringen Veränderungen mit sich", sagt die 18-Jährige. Man sei damit ein Teil der Kirche, betont Schorling. Andrea Burgk-Lempart ergänzt: "Die Kirche ist mehr als nur eine Institution – Kirche sind die Menschen."

Für die beiden Jugendlichen ist klar, dass sie ihre Stimmen abgeben werden. "Ich möchte später nicht bereuen, dass ich nicht gewählt habe und dadurch sich die Kirche so entwickelt, wie ich es nicht möchte", sagt Schorling. Gemeinschaftlich lasse sich mehr bewirken. "Allein wäre es nur ein Wind, aber gemeinsam wird es zu einem Sturm", zieht Malik einen Vergleich. Die Kirchenvorsteher sieht die Abiturientin als Seeleute, die fest verankert sind. "Ein Anker, der ihnen Halt gibt, wenn es mal stürmisch wird und Gegenwind auf ihre Segel trifft", sagt Malik.

Das Engagement der Ehrenamtlichen geht weit über die Kirchenmauern hinaus. Die Kirchenvorstände leiten zusammen mit den Pastoren die Gemeinden und entscheiden zum Beispiel wie Gelder verwendet werden oder ob neue Kirchenmitarbeiter eingestellt werden.

Die Rettung für Bambi kommt aus der Luft: Simon Thomas sucht mit seiner Drohne nach Rehkitzen. Der Celler hat dafür sein Luftfahrzeug mit einer Wärmebildkamera aufgerüstet, um die im Gras liegenden Tiere aufzuspüren und so vor dem sicheren Tod durch die scharfen Messer der Mähfahrzeuge zu retten. Denn Kitze haben von der ersten bis zur vierten Woche keinen Fluchtinstinkt. "Statt vor den gefährlichen Maschinen wegzulaufen, ducken sich die Tiere nur und verharren an Ort und Stelle", sagt der Celle-von-oben-Filmemacher.

23.02.2018

Pierre, der wohlhabende, aber entscheidungsschwache und konfliktscheue Verleger, erzählt seiner in der Kunstszene arbeitenden Frau Clotilde von der Methode seines Bekannten Boris, Abschiedsdinner für unliebsam gewordene Freunde zu geben. Klar wird schnell: Bei Pierre und Clotilde hat im Privaten Clotilde die Hosen an. Alle Dynamik geht von ihr aus.

19.03.2018

Mehr als 400 Kinder, 16 Chöre, eine Bühne: Nun beginnt die heiße Phase, bevor am Freitag, 2. März, und am Samstag, 3. März, die Celler Kinder- und Jugendchortage gefeiert werden. „Das junge Celle singt“ vereint wieder zahlreiche Chöre aus der Stadt und dem Landkreis. „Die Darbietungen der Chöre sind so vielfältig, wie es die Menschen sind“, sagt Initiator Egon Ziesmann. Die Sänger im Alter zwischen vier und 17 Jahren treffen sich am ersten März-Wochenende im Forum des Schulzentrums Burgstraße in Celle, um sich gegenseitig und das Publikum mit Chormusik zu begeistern. Bereits zum 16. Mal lädt der Celler Kreischorverband zum Festival ein. Bei vier gemeinsamen Konzerten werden bis zu fünf Ensembles aus Celle und dem Umland gemeinsam auf der Bühne stehen. Der Eintritt ist frei.

22.02.2018