Menü
Cellesche Zeitung | Ihre Zeitung aus Celle
Celle Stadt „Essen auf Rädern“ spendet
Celle Aus der Stadt Celle Stadt „Essen auf Rädern“ spendet
16:45 24.08.2010
Paritätischer spendet an Celler Tafel Quelle: Peter Müller
Celle Stadt

Daran werde sich auch in Zukunft nichts ändern, allerdings: „Ab Sommer 2010 werden alle Menüs täglich frisch gekocht“, erklärt die beim Paritätischen für Essen auf Rädern verantwortliche Renate Wiegmann. Daher werde die Tiefkühlware nicht länger benötigt.

„Wir freuen uns natürlich sehr über diese Spende“, sagt Erika Hintze, ehrenamtliche Vorsitzende der Celler Tafel. „Die bedürftigen Menschen bekommen das Essen bei uns und können es sich dann aufwärmen.“

Die Celler Tafel arbeitet kreisweit mit etwa einem Dutzend Firmen zusammen, darunter Bäckereien, Vollsortimenter und Discounter. Täglich werden die Spenden abgeholt und in den Ausgabestellen Bedürftigen angeboten. Vier dieser Stellen sowie die Hauptstelle der Tafel befinden sich in der Stadt Celle, zwölf im Kreisgebiet. Rund 3500 Menschen werden versorgt.

Waltraud Anders, Gabriele von Stösser (Celler Tafel) und Renate Wiegmann bei der Übergabe der Tiefkühlgerichte. Foto: Müller

Von Björn Schlüter